Walnuss Schokoladen Plätzchen Rezept zur Weihnachtszeit

16/12/2019
Artikel aktualisiert am 25.05.2020

Diese Walnuss Schokoladen Plätzchen dürfen heute das 16. Türchen im The Sugarprincess Christmas Cookie Club Adventskalender von Yushka bewohnen. Ein absoluter Klassiker in unserer Familie.

Weihnachtliches Gebäck mit Nuss
Weihnachtliches Gebäck mit Nuss

Leckere Walnuss Schokoladen Plätzchen

Alle Jahre wieder gibt es bei uns diese Plätzchen, meinst backt sie Ann-Kathrin´s Mum beim alljährlichen Familien-Plätzchenbacken. Die sind einfach ein absoluter Dauerbrenner bei uns, da eigentlich jeder ein Fan von Schokolade und Walnuss ist. Sie sind ganz leicht mürb vom Teig her, aber keinenfalls trocken. Dazu empfehlen wir einen weihnachtlichen Drink wie unseren Chai Old Fashioned 🙂

Aber auch wenn ihr mit Walnüssen jetzt nichts anfangen könnt, kein Problem! Dann nehmt ihr einfach Haselnüsse oder Mandeln nehmen als gemahlene Version in den Plätzchen und auch als Dekoration.

Weitere Plätzchen Rezepte
Cranberry Haselnuss Pralinen – Weihnachtsbäckerei

Weltbeste Lieblingscookies – American Cookies Rezept mit Schokolade

Rezept Engelsaugen Plätzchen mit Marmelade „Husarenkrapfen“

Schokoladen-Nuss Plätzchen / Stäbe

Cantuccini Rezept mit Walnüssen und Cranberries

Wie Schokolade schmelzen?

Wir schmelzen Schokolade eher selten in der Mikrowelle, sondern meist in unserer Kenwood Maschine oder in einem Wasserbad. Entweder ihr habt ein spezielles Wasserbad Set oder ihr baut euch das selber. Wir benutzen dafür immer einen Sieb, den wir in einen kleinen Topf legen. Da kommt dann heißes Wasser rein und in den Sieb setzen wir eine Metallschüssel mit der Schokolade. Sie sitzt also von unten im heißen Wasser, es kann nichts reinschwappen oder untergehen durch den Sieb.

Schaut euch auch unbedingt die vielen tollen Rezepte aus dem The Sugarprincess Christmas Cookie Club an, da gibts wirklich tolle Kunstwerke an Torten und anderem. Außerdem gibt es auch viele schöne Sachen zu gewinnen. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir mit machen durften und wünschen allen noch eine schöne Weihnachtszeit. Vielen Dank für die Umsetzung an dieser Stelle auch an Yushka.

Ihr findet an jedem Adventskalendertag im Dezember (also 1. bis 24. Dezember .. you know) ein entsprechendes Türchen mit einem weihnachtlichen Leckerchen. Von tollen Torten, Desserts bis hin zu Gebäck und Plätzchen ist alles vertreten. Da sind richtige Kunstwerke dabei! 🙂

Weihnachtliches Gebäck mit Nuss

Walnuss Schokoladen Plätzchen

Ein Klassiker in unserer jährlichen Weihnachtsbäckerei
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kühlzeit: 1 Stunde
Gericht: Backen, Plätzchen
Stil: Klassisch
Tags: Backen, Plätzchen, Schokolade, Walnuss, Weihnachten
Portionen: 50 Plätzchen

Zutaten

Plätzchen Teig

  • 220 g Mehl (Type 405)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 100 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 125 g Walnüsse (gemahlen)
  • 1 Prise Salz

Plätzchen Dekoration

  • 150 g dunkle Schokolade ((Kuvertüre))
  • 50 Walnüsse

So funktioniert´s

  • Zuerst schlagt ihr eure 2 Eigelb zusammen mit der Butter und dem Zucker schön cremig. Dann gebt ihr das Mehl, die gemahlenen Walnüsse sowie das Salz mit dazu und vermengt alles zu einem schönen glatten Teig.
  • Dann rollt ihr den Teig mit einem Stück Frischhaltefolie (so klebt nix) zu einer Rolle in der gewünschten Größe eurer Plätzchen (unsere sind ca. 4 cm im Ø) und stellt sie für 1h kalt.
  • Heizt jetzt euren Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze auf.
  • Nehmt die Teigrollen aus dem Kühlschrank und schneidet immer ca. 1 cm dicke Scheiben davon ab. Die legt ihr auf ein Backblech mit Backpapier.
  • Dann ab damit für ca. 10 Minuten in den Ofen und danach gut auskühlen lassen.
  • Wenn die Plätzchen abgekühlt sind:
    Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einer Gabel über die Plätzchen verteilen. Einen Walnusskern (halb oder ganz) auf dem Plätzchen "ankleben" mit der Schokolade. Erneut auskühlen lassen.

Tipps & Tricks

Alternativ könnt ihr die Plätzchen übrigens auch mit gemahlenen Haselnüssen oder Mandeln machen.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Nussiges Plätzchen Rezept
Nussiges Plätzchen Rezept

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

4 comments

Noch mehr Rezepte

4 comments

Julia T 16/12/2019 - 9:01

Ich liebe Walnüsse und Schokolade 😍 leider brauche ich die nicht backen, in meiner Familie mag keiner Walnüsse. Aber vielleicht probiere ich einfach Mal das Rezept zu halbieren und backe nur für mich 😄

Reply
Tine 16/12/2019 - 12:39

Hi!
Ein tolles Rezept! Dankeschön! Ich wünsche euch eine schöne 3. Adventswoche! Vlg Tine

Reply
Valeria 16/12/2019 - 15:11

Das ist ein tolles Rezept, vielen lieben Dank dafür 🙂

Reply
Ronja 16/12/2019 - 23:08

Huhu!
Das sieht aber verlockend aus! 🙂
Liebe Grüße,
Ronja

Reply

Kommentar abschicken