Artikel aktualisiert am 05.12.2016

Am vorletzten Wochenende hatten wir einige Freunde zu Besuch und haben richtig schön gegrillt. Es gab u.a. unsere Avocadocreme Burger, aber auch noch eine andere Burgervariante mit Schwarzbrot und mediterranen Nudelsalat und frisches Brot. Das die Brötchen selbstgemacht waren brauche ich wohl nicht erwähnen? 🙂

Dazu haben wir uns außerdem ein richtig cooles Getränk ausgesucht, das wir mal ausprobieren wollten: den Frozen Margarita Corona Drink mit einem Upside down Corona drin. Inspiriert übrigens von diesem Youtube Video.

Frozen Margarita Corona Drink - Upside down Corona

Upside down Corona

Ein richtiges cooles Grillfeier oder EM-Party Getränk

Der Drink ist ein totaler Hingucker – das steht denke ich nicht zur Diskussion. So viele AH´s und OH´s habe ich schon lange nicht mehr gehört, wie als wir die upside down Corona Drinks auf die Terrasse getragen haben. Und endlich haben wir mal für einen Cocktail solche Röhrchen gebraucht – bisher sah mein Mann nämlich wenig Sinn in den Dinger – das ist jetzt aber anders, weil hier haben sie perfekt gepasst und sahen einfach nur schnicke aus! Ha!

Aber zurück zum Getränk: Geschmacklich kam es natürlich auch sehr gut an und es ist auch gar nicht kompliziert zu trinken. Man muss einfach nur das Bier leicht anheben und wieder abstellen oder man stellt es etwas schräger, wenn es die Gläser hergeben. Das schwierigste war wirklich die Bierflaschen da rein zu kriegen, aber ab dem 2. wurde es besser und wie gesagt: Unbedingt über der Spüle machen. Wenn´s mal total schief geht, einfach ein wenig vom Frozen Margarita nachschütten und noch mal versuchen.

Frozen Margarita Corona Drink - Upside down Corona

Frozen Margarita Corona Drink - Upside down Corona
 
Dieser Frozen Margarita mit dem upside down Corona ist ein echter Hingucker für eure Grillfeier und außerdem noch äußerst süffig 🙂
Autor:
Rezept Typ: Getränke
Küche: Amerikanisch
Zutaten
  • 6 Corona Biere
  • 1 cup Tequila
  • ½ cup Grand Marnier Likör (Orange)
  • 1 cup Simple Syrup (Rezept folgt)
  • 6 Limetten
  • 5 cups Eiswürfel
  • 1 Orange
  • 1 tbsp grobes Meersalz
  • 6 schwere Gläser
So funktioniert´s
  1. Rollt die Früchte mit der Hand und leichtem Druck zuerst über eure Küchenplatte. Dadurch geht im Anschluss mehr Saft raus - aber sehr sachte vorgehen.
  2. Jetzt presst ihr eure Früchte (1 Limette aufheben!) aus und gebt die in einen Mixer - hierbei kommt ungefähr die oben angegebene Menge an Saft raus. Dazu gebt ihr jetzt 1 Cup Tequila, ½ Cup Grand Marnier Likör und 1 Cup Simple Syrup - und mixt das ordentlich durch.
  3. Das grobe Meersalz gebt ihr auf einen Teller und nehmt jetzt eine ausgepresste Limette und geht damit einmal um den Rand eurer Gläser. Diesen Rand drückt ihr jetzt ins Salz und dreht das ein wenig - zack habt ihr einen wunderschönen Salzrand am Glas - bitte 6x machen 🙂
  4. Jetzt gebt ihr eure Eiswürfel mit in den Mixer und mixt das mal vorsichtig durch. Das Eis soll leicht gecrasht sein, aber nicht zu stark. Hier lieber langsam step by step rangehen - sonst habt ihr Brei. Wenn ihr eine schöne Frozen Margarita Konsistenz erreicht hat - seid ihr fertig - ansonsten immer weiter Eis dazu geben und mixen.
  5. Jetzt kommt der tricky Part: Anrichten! Am besten über der Spüle gebt ihr jetzt eure Frozen Margarita Mixtur (ca. ¾ voll) und dann müsst ihr das offene Corona da kopfüber reingeben. Das ist ein bisschen Gefühlssache und eine ziemliche Sauerei - deshalb die Spüle. Versucht das Corona da recht schnell rein zu kriegen und bis auf den Boden zu stellen - dann schwappt es kurz etwas über und gibt dann aber Friede.
  6. Dekoriert euren Drink noch mit Röhrchen und Limettenspalte und fertig ist er 🙂 Zum Trinken das Corona ganz vorsichtig immer etwas anheben.
Frozen Margarita Corona Drink - Upside down Corona

Was ist eigentlich Simple Syrup?

Das ist die „hochgeheime“ Spezialzutat, die die meisten Cocktailmixer irgendwo an der Bar in einer mysteriösen, umbeschrifteten Flasche stehen haben. Und was ist es nun? Zuckerwasser .. einfach nur Zuckerwasser. Natürlich mit ein bisschen aufkochen und abkühlen lassen und so weiter und so fort. Aber eigentlich ist es nur Zuckerwasser diese hochgeheime Zutat. Wie genau man es herstellt und wie lange es sich hält und wofür man es benutzt, werde ich euch demnächst in einem extra Rezept posten. Nur soviel vorab: Es ist nicht schwierig oder mit den Worten der Bloggerszene und Youtuberwelt: „not worth the hype“.

Lasst euch die Drinks schmecken 🙂

Frozen Margarita Corona Drink - Upside down Corona

Kommentar verfassen

9 Shares
Pin9
Share
+1
Tweet
Flip

Abonniere unseren Newsletter

Wir schicken dir regelmässig unsere aktuellsten Rezepte, Netzfundstücke zum Thema Food und die ein oder andere zusätzliche Überraschung zu.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite benutzt Cookies um Informationen zu speichern! Klicke auf "Ist okay" oder Scrolle einfach die Seite nach unten, um dein Einverständnis zu geben. Danke :-) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen