Schnelles Dessert im Glas mit weißer Schokoladen Creme

08/05/2017
Artikel aktualisiert am 12.12.2018

Manchmal muss es einfach schnell gehen oder man möchte etwas für eine größere Menge Leute vorbereiten und hat auch hier eher Zeitdruck. Dafür perfekt ist mein schnelles Dessert im Glas – das man im Notfall übrigens auch noch mit einem Fertig Mousse abkürzen könnte 😉 Aber soviel Zeit sollte sein..

 

Einfaches Dessert zum Vorbereiten

Sobald wir mehr als 6 Gäste haben, wird es bei uns immer etwas „konfuser“. Bei mehreren Gängen muss man Teller und Besteck gut verplanen, der Kühlschrank ist meistens übervoll und die Zeit um irgendwas vorzubereiten eher rar. Da kommt so ein schnelles Dessert im Glas gerade richtig für mich. An sich gefällt mir eh alles was man so in ein Glas stopfen kann … schaut irgendwie immer gut aus oder was meint ihr?

Die Schokoladen Creme ist übrigens die Gleiche wie bei meinem Schokoladen Mousse mit Himbeerpüree -> auch sehr sehr lecker und fix gemacht. Beim Obst und auch der Keksbeilage könnt ihr ebenfalls variieren. Schokobons sind z.B. auch ein sehr leckerer Boden 🙂

Schnelles Dessert im Glas mit weißem Schokolade Mousse

Schnelles Dessert im Glas mit weißem Schokolade Mousse

Schnelles Dessert im Glas

mit weißer Schokoladen Creme
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Nachspeisen
Stil: Klassisch
Portionen: 12 Gläser

Zutaten

  • 150 g weiße Schokolade
  • 250 g Magerquark (20%)
  • 250 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Packung Schoko Crossies
  • 1 Schälchen Erdbeeren
  • 1 Packung Biskuit Kekse
  • 12 Dessert Gläser

So funktioniert´s

  • Zuerst müsst ihr eure Schokolade im Thermomix, der Mikrowelle oder einem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Achtung.. das brennt verflixt schnell an!
  • Dann gebt ihr 50g Zucker zusammen mit der flüssigen Schokolade, dem Magerquark und der Mascarpone in eine Rührschüssel und vermengt es schön miteinander.
  • Nun schlagt ihr eure Sahne in einer Schüssel steif und hebt diese dann vorsichtig unter.
  • Die Creme stellt ihr dann in den Kühlschrank und bereitet den Rest vor.
  • Die Erdbeeren waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Löffelbiskuits einfach in kleine Stücke brechen.
  • Jetzt befüllt ihr eure Gläser unten zuerst mit einigen Schoko Crossies, darauf kommt dann die Creme, darauf wieder die Löffelbiskuits und die Erdbeeren. Natürlich könnt ihr das auch anders kombinieren. Das war´s schon! 🙂
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Schnelles Dessert im Glas mit weißem Schokolade Mousse

Schnelles Dessert im Glas mit weißem Schokolade Mousse

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Nadine Baier 21/11/2018 - 12:46

5 stars
Hallo 🙂
Ich bekomme am Wochenende Besuch von Freunden und wollte sie gerne mit einem leckeren Dessert überraschen, so bin ich gerade auf Eurem tollen Blog gelandet 🙂

Vielen vielen Dank für das leckere Rezept, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Glaube, dass meine Gäste begeistert sein werden 🙂

Auch ein Kompliment für Eure schöne Seite möchte ich mal dalassen. Ich merke auf jeden Fall die Liebe und die Zeit, die hier investiert wurde 🙂 Gerne dürft Ihr so weiter machen 🙂

Kennt Ihr Kuchen im Glas? Ist auch eine super schöne und tolle Möglichkeit 🙂 Vielleicht kann ich mich mit dem kleinen Tipp ja für das leckere Rezept bedanken.

Liebste Grüße,
Nadine

P.S.: Natürlich 5 Sterne 😉

Reply

Kommentar abschicken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.