Dessert mit Bueno Creme und fluffigem Brownie Boden

19/02/2020
Artikel aktualisiert am 25.05.2020

Werbung / An den Feiertagen gab es ein Rezept für Dessert mit Bueno Creme und Brownie Boden – ein Traum von Nachspeise & deshalb gibts das Rezept natürlich auf dem Blog. Denn dieser Haselnusscreme sind alle verfallen 🙂

Dessert im Glas Creme
Dessert im Glas Creme

Brownie Dessert mit Giotto Creme

Bei uns werden an Festen und Geburtstagen häufiger mal Vorspeise, Nachspeise oder kleine Snacks auf verschiedene Köpfe verteilt. So hat (meistens meine Mum) nicht so viel Wallung und jeder kann mal irgendwas beitragen. Wir machen hier häufig Dips & Aufstriche (z.B. mit Hokkaido) mit passendem Brot oder eben auch mal etwas Süßes (z.B. gegrillte Ananas).

An Weihnachten kümmert sich normalerweise immer Ann-Kathrins Cousine (aka Queen of Dessert!) um den süßen, letzten Gang. Da sie in diesem Jahr aber keine Zeit hatte, waren wir diesmal dran. Etwas Kleines, Cremiges und natürlich Schokoladiges wollten wir zaubern. Schon häufiger hatten wir diverse Desserts mit Schokoriegeln als Basis probiert und wollte das auch mal probieren.

Wir haben uns also einen unserer Lieblinge gepackt und eine Creme aus den nussig-schokoladigen Bueno Riegeln gezaubert. Damit es nicht zu eintönig wird, gab es dazu noch eine süßlich-weiße Creme sowie einen saftigen Brownie Boden im Glas dazu. Und natürlich wurde es wieder ein Dessert im Glas – wir lieben das einfach 🙂

Ihr braucht auch gar keine zu großen Gläser damit befüllen, denn das Dessert ist ganz schön wuchtig. Kleine, aber feine Portionen reichen völlig aus. 🙂 Alternativ könnt ihr das natürlich auch in z. B. Tassen füllen oder in so typische Puddingschälchen aus Glas oder Keramik. Geht alles – auch Getränkegläser gehen super gut.

Dessert im Glas Creme

Brownie Dessert mit Nusscreme

Ein saftiger Brownieboden mit einer hellen sowie einer Buenoriegel Creme
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Gericht: Backen, Dessert, Nachspeisen
Stil: Klassisch
Tags: Brownie, Cremedessert, Dessert, Dessert im Glas, Nachspeise, Nusscreme
Portionen: 12 Gläser

Zutaten

Brownie Boden

  • 70 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 60 g Zartbitterschokolade
  • 60 g Zucker (weiß)
  • 125 g Butter
  • 50 g Backkakao
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 EL Rapsöl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40 g Zartbitterschokolade (gehackt)

Nuss Creme

  • 300 ml Schlagsahne
  • 250 g Mascarpone
  • 10 Riegel Kinder Bueno
  • 30 g Haselnüsse (gehackt)
  • 25 g Vollmilchschokolade
  • 1 Tütchen Vanillezucker

So funktioniert´s

Brownie Boden

  • Heizt euren Backofen auf 170 °C Ober/Unterhitze vor und stellt eure Weckgläser / Schälchen auf einem Backblech bereit.
  • Nun lasst ihr die 60g Zartbitterschokolade zusammen mit der Butter in einer Schale im Wasserbad vorsichtig schmelzen.
  • Nehmt es dann vom Herd, wartet 1-2 Minuten und gebt dann das Öl sowie die Eier und beide Zuckersorten dazu und rührt alles cremig-schaumig.
  • Vermischt in einer extra Schüssel euer Mehl mit dem Backpulver sowie dem Kakao.
  • Dann gebt ihr auch die in eure Küchenmaschine und verarbeitet alles zu einem schönen Teig.
  • Rührt dann am Ende noch die 40g gehackte Zartbitterschokolade ein und verteilt den Teig gleichmässig auf eure Gläser.
    Weck Gläser Füllmenge
  • Ab damit in den Backofen für ca. 15 Minuten. Einfach im Auge behalten. Sie sollten noch leicht "weich" wirken, aber ni
  • Danach gut auskühlen lassen und in der Zeit die Creme zubereiten.

Nuss Creme

  • Zuerst gebt ihr eure gehackten Haselnüsse in eine Pfanne (ohne Öl) und röstet sie bei mittlerer Hitze bis es schön nussig riecht. Dann beiseite stellen.
  • Gebt nun die Sahne in eure Küchenmaschine und schlagt sie zusammen mit dem Vanillezucker schön steif.
  • Hebt euch 10 "Einzelstücke" der Kinder Bueno Riegel auf und zerhackt den Rest in möglichst kleine Stücke oder gebt sie in einen kleinen Mixer.
  • Weiter gehts mit der vorher in einer Schale glatt gerühten Mascarpone. Sie kommt mit in eure Sahne und verrührt alles vorsichtig.
  • Schmelzt wieder in einem Wasserbad die Schokolade.
  • Nehmt die Hälfte euer Mascarpone-Sahne aus der Rührschüssel und stellt sie beiseite.
  • In die Rührschüssel gebt ihr jetzt die fein gehackten / gemixten Bueno-Riegel Stückchen und vermengt alles zu einer schönen Creme.
  • Nun geht es ans Befüllen der Gläser: Zuerst mit einem Löffel die helle Creme in die Gläser geben.
  • Danach kommt am besten mit einem Spritzbeutel die deutlich "festere" Nusscreme in die Gläser.
  • Als Dekoration verteilt ihr die Bueno Riegel Stücke sowie die gerösteten Haselnüsse darauf.

Tipps & Tricks

Tipp: Nehmt keine zu großen Gläser für das Dessert. Es ist gehaltvoll 🙂
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
Bang Boom Bang, BBQ-Rub im Streuer, 210 gr
Ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, Rieselhilfen oder Farbstoffen.; BBQ Rub im praktischen UV-lichtgeschützem und wieder nachfüllbaren Streuer
8,33 EUR
Sale
GrillEye Smart Bluetooth Thermometer, rot
Grill-Eye Smart Bluetooth Thermometer; optimal zum Smoken; Grillen und Kochen.
69,99 EUR −3,39 EUR 66,60 EUR
Tescoma 605068 Grillpfanne 42 x 28 cm SmartCLICK, Schwarz
Griffe sind eingearbeitet und mit hitzebeständigem Silikon beschichtet; Antihaftbeschichtung
44,79 EUR

Lust aufs Nachmachen unseres Rezepts?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Brownie Dessert mit Haselnusscreme
Brownie Dessert mit Haselnusscreme

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

0 comment

Noch mehr Rezepte

Kommentar abschicken

Rezept Bewertung