Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

12/12/2016
Artikel aktualisiert am 10.11.2018

Ein Nuss Muffins Rezept in Weihnachtsbaumform aus der Weihnachtsbäckerei – schön nussig, saftig und locker! Egal ob mit Puderzucker oder mit dunkler Schokoladenglasur – in beiden Fällen sehr, sehr lecker und mal eine Alternative zu immer „nur“ Pläätzchen.

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

 

Nuss Muffins Rezept

Aus unserer Weihnachtsbäckerei habe ich euch bereits die Schneeflöckchen, sowie die Cantuccini mit Walnüssen gezeigt. Die kleinen Weihnachtsbäume sind diesmal eigentlich ein Muffinteig, der aber einfach in eine Weihnachtsbaum-Silikonform gefüllt wurde.

Die kleinen Teile sind mit zwei Bissen im Mund verschwunden und eine willkommene Abwechslung in der Plätzchenzeit. Ihr könnt sie aber natürlich auch in ganz normalen Muffinformen zubereiten und das ganze Jahr über genießen.

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Schön viel Puderzucker drauf!

 

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Nuss Muffins Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Backen
Stil: Klassisch

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • 3 TL Backpulver
  • 4 Tropfen Rumaroma
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Optional: Puderzucker oder Glasur + Streusel zum Dekorieren

So funktioniert´s

  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker, Milch und Rumtropfen zusammen vermengen.
  • Dann nach und nach Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse dazu geben bis es ein schöner Teig wird.
  • Teig in Muffinförmchen oder Silikonförmchen geben und für ca. 20 Minuten in den Backofen.
  • Danach wie man lustig ist garnieren 🙂
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Weihnachtlich, aber mal eine schöne Alternative zu „nur“ Plätzchen.

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Geht natürlich auch mit Schokolade + Streuseln!

Einmal in bunt bitte

Wer möchte kann natürlich richtige Kunstwerke auf die Nuss Muffins zaubern. Je nachdem wie viele bunte Zuckerperlen ihr habt, könntet ihr theoretisch sogar einen richtigen Weihnachtsbaum zaubern. Wir haben es erstmal bei dunkler Schokolade (passt prima zur Nuss) und blau-grünen Zuckerperlen belassen.

Der Fantasie sind hier aber natürlich keine Grenzen gesetzt. Für Verzierwütige gibt es auch tolle Sets mit vielen verschiedenen Zuckerperlen.

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Nuss Muffins Rezept aus der Weihnachtsbäckerei

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

17.12. ü30Blogger Adventskalender - Heidesand Plätzchen Rezept 17/12/2016 - 21:00

[…] Heidesand Plätzchen Rezept gibt es heute das letzte klassische Plätzchenrezept. Nach Engelsaugen, Nuss Muffins, Cantuccinis und Schneeflöckchen ist jetzt auch wirklich so langsam Schluss. Aber Heidesand […]

Reply

Kommentar abschicken