Dip für Nachos selber machen - Guacamole Dip Rezept

20/11/2016
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung / Affiliate Links

Zu jedem guten Serienabend oder auch Kinobesuch gehören für mich irgendwie Chips oder Nachos. Nicht gerade gut für die Figur, aber ganz klar für die Laune! Nachos mit Käsedip esse ich extrem gerne im Kino, aber daheim bevorzuge ich Nachos mit Guacamole – natürlich selbstgemacht. Darum gibt es heute mal das passende Rezept dazu.

Guacamole Rezept Avocado Tomate - Dip für Chips / Nachos

Guacamole Rezept Avocado Tomate – Dip für Chips / Nachos

 

Dip für Nachos selber machen

Den besten Käsedip gibt es definitv bei uns im Kino. Da kommt kein Gekaufter ran und selber machen habe ich bisher noch nicht probiert. Käsedip gehört für mich aber klar zum Kinobesuch und für daheim finde ich sowas wie Guacamole wesentlich cooler. Die besteht hauptsächlich aus meinen geliebten Avocados und ist sowas von fix gemacht. Der Knoblauchanteil ist natürlich immer etwas geschmackssache, aber ich mag Knoblauch 🙂

Wie bei allem mit Avocado wird es halt leider mit der Zeit etwas bräunlicher. Klar Zitrone hilft… aber dann schmeckts eben auch zitronig. Deshalb am besten immer frisch machen, geht ja flink! Und die Tomaten könnte man z.b. schon vor würfeln und dann einfach nur die Avocado schälen und mit rein. Ob Thermomix, Pürierstab oder Mixer ist hier auch eigentlich völlig gleich 🙂

 

Guacamole Rezept Avocado Tomate - Dip für Chips / Nachos

Guacamole Rezept Avocado Tomate - Dip für Chips / Nachos

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Soßen, Dips & Aufstriche
Stil: Mexikanisch
Portionen: 1

Zutaten

  • 2 reife Avocados
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz + Pfeffer

So funktioniert´s

  • Die Tomaten waschen und in kleine Stückchen schneiden (recht fein).
  • Den Knoblauch schälen und ganz fein hacken.
  • Die Avocados und den gehackten Knoblauch in einen Mixer geben und ordentlich vermengen.
  • Den Zitronensaft und Salz und Pfeffer dazu geben und weiter gut vermischen.
  • Die Tomaten mit der Hand vorsichtig unterrühren - fertig!
  • Am besten im Kühlschrank eine Weile ziehen lassen.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Guacamole Rezept Avocado Tomate - Dip für Chips / Nachos

Guacamole Rezept Avocado Tomate - Dip für Chips / Nachos

Guacamole Rezept Avocado Tomate – Dip für Chips / Nachos

Transparenz / Dieser Beitrag enthält sichtbare und im Beitrag erwähnte Markenprodukte, die wir aber selbst gekauft haben. 

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Fingerfood Avocado Garnelen Chips 14/08/2017 - 10:46

[…] ich – etwas abgewandelt – von Dinner at the Zoo. Die Guacamole habe ich nach meinem eigenen Rezept gemacht, das ist aber natürlich […]

Reply

Kommentar abschicken