American Chili Cheese Fries einfach selber machen

30/05/2017
Artikel aktualisiert am 24.05.2020

Chili Cheese Fries … amerikanischer geht´s fast nicht oder? Als Mitternachtssnack auf einer Geburtstagsfeier geplant, gab es sie dann doch einfach „nur so“ vor kurzem. Sehr gehaltvoll, sehr sättigend und sicher nichts für Kalorienzähler, aber eben auch sehr lecker  🙂

American Chili Cheese Fries
American Chili Cheese Fries

American Chili Cheese Fries Rezept

Also wir reden hier wahrlich nicht von einem kalorienbewussten Gericht. Aber ab und an muss sowas doch auch mal sein oder? Gerade für so einen Partysnack oder ein Mitternachtsnotfall Essen ist dieses einfache vom-Blech-essen perfekt. Ihr braucht auch nicht sonderlich vorbereitet sein, denn die Frühlingszwiebeln sind nicht zwingend notwendig. Und den Rest hat man dann doch häufig im Haus bzw. im Frosterfach.

Man kann diese Version mit gekauften Pommes oder auch mit selbstgemachten Pommes zaubern. Wir haben uns für die gekauften Pommes entschieden, da wir sie als „Notfall-Nacht-Snack“ geplant hatten und da wollte ich jetzt nicht erst noch groß Kartoffeln schälen und schnibbeln. Hier geht´s auch nicht um großes Kochen und Aufwand haben wollen, sondern ein huschiger Snack, der aber sehr gehaltvoll ist. Vielleicht eher „Groß-Snack“? 🙂

Mit XXL Pommes war das Ergebnis aber nah dran und wir fanden es alle richtig klasse. Dazu braucht man übrigens nichts mehr einplanen – keine Vorspeise, kein Dessert, nichts! Denn die Chili Cheese Fries machen ordentlich satt. Und wichtig ist natürlich auch ordentlich viel Käse, Käse muss immer ran!

American Chili Cheese Fries

Chili Cheese Fries Rezept – einfach selber machen

Chili Cheese Fries – schon mal selber gemacht? Ist ganz easy 🙂
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Gericht: Hauptgerichte
Stil: Amerikanisch
Portionen: 4

Zutaten

  • 750 g Backofen Pommes
  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 400 g stückige Tomaten
  • 400 g Kidney Bohnen
  • 250 ml Salsa Sauce
  • 100 g geriebener Cheddar
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Chilipulver
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

So funktioniert´s

  • Zuerst schält und hackt ihr zuerst eure Zwiebel und den Knoblauch klein und bratet sie mit dem Öl in einer großen Pfanne mit etwas „Randhöhe“ braun an.
  • Dann gebt ihr euer Hackfleisch dazu und bratet das ca. 5 Minuten.
  • Als letztes gebt ihr eure stückigen Tomaten, die Salsa Sauce und die Bohnen dazu. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver nach Belieben würzen.
  • Nun lasst ihr euer Chili ca. 10 Minuten vor sich hin köcheln und heizt solange den Backofen auf 200 °C auf. Außerdem brauchen wir ein höheres Backblech mit Backpapier.
  • Nach dieser Zeit gebt ihr eure gefrorenen Pommes für ca. 15 Minunten in den Backofen (ca. 5 Minuten weniger als sie auf der Packung brauchen), das Chili köchelt solange weiter. Schneidet in der Zeit eure Frühlingszwiebeln in kleine Ringe.
  • Dann verteilt ihr das Chili über den Pommes und bestreut es mit dem Cheddar. Ab damit zurück in den Ofen für ca. 5 Minuten und im Idealfall stellt ihr auf Grillfunktion. Wir wollen den Käse schmelzen sehen!
  • Zum Servieren noch die Frühlingszwiebeln darüber und am besten direkt vom Blech essen.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Chili Cheese Fries Rezept - selber machen
Chili Cheese Fries Rezept – selber machen

Weitere schnelle Partygerichte?

Würstchen im Blätterteig Kranz Rezept – Fingerfood Idee
Würstchen im Blätterteig Kranz Rezept – Fingerfood Idee

Ein Würstchen im Blätterteig in Ehren, kann keiner verwehren .. wer hat also Lust auf einen herzhaften Kranz? Wobei das eher Kringelchen geworden sind, aber wollen wir mal nicht zu kritisch sein. Äußerst lecker waren sie nämlich!

Party Fingerfood - Chorizo Garnelen Spieße
Party Fingerfood – Chorizo Garnelen Spieße

Die zwei Fingerfood Naschereien die an Christian´s Geburtstag zuerst weg waren, waren die Mini-Hotdogs und diese Chorizo Garnelen Spieße. Super vorzubereiten und geschmacklich wirklich der Hit. Egal ob ihr sie warm oder kalt serviert, sie werden nicht lange bleiben 🙂

Hotdogs Zubereitung: Pimpen mit Camembert und Beerensenf
Hotdogs Zubereitung: Pimpen mit Camembert und Beerensenf

Werbung / Einen Hotdog vom schwedischen Möbelhaus hat wohl jeder von uns irgendwann schon mal probiert. Mittlerweile kann man die Einzelteile dazu im Store dort auch in großen und kleinen Mengen kaufen und sich somit seine Hotdogs für Zuhause zaubern.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Bo Smint 30/05/2017 - 17:08

Hallo, das sieht wirklich lecker aus, das werde ich mal am Wochenende probieren. Danke für das Rezept.
Liebe Grüße
Bo

Reply

Kommentar abschicken