Artikel aktualisiert am 14.08.2017

Die kleinen Spaghetti Nester gab es beim letzten #DKBE als Vorspeise. Mit Ei, Tomate und Mozzarella waren sie sehr italienisch angehaucht. Ein hübscher Hingucker und gar nicht schwierig zu machen. Ob in der Muffinform oder einfach direkt auf dem Blech.

Hingucker Vorspeise: Spaghetti Nester

Es gibt Gerichte, die stellt man auf den Tisch und alle machen “ooh” oder “aah”. Lustigerweise waren diese Spaghetti Nester beim #DKBE für einen solchen Moment verantwortlich. Alle waren schwer von der Optik und zum Glück später auch vom Geschmack begeistert.

Im Hinterkopf habe ich sie übrigens als Weihnachtsvorspeise abgespeichert, weil es sehr schön vor zu bereiten ist und auch für eine größere Menge Leute umzusetzen ist. Wir sind meist um die 20+ Personen und da ist der Platz in Küche, Herd und Ofen sehr begrenzt. So ein Spaghetti Nest geht aber auch etwas weniger mediterran, sondern z.B. ganz deftig mit Zwiebeln und Speck oder mit Garnelen und Knoblauch (eher mein Favorit *g*)? Ist auf jeden Fall mal vermerkt 🙂

Die kleinen Teile könnte man natürlich auch auf dem Grill machen und spontan fällt mir noch eine Variante mit gewürfelter Zucchini und Schafskäse ein… Hungeralarm!!!

Spaghetti Nester Tomate Mozzarella

Spaghetti Nester Tomate Mozzarella

 

Spaghetti Nester Tomate Mozzarella
 
Zubereitungszeit
Koch- / Backzeit
Gesamtzeit
 
Ein cooler Hingucker, der auch noch sehr lecker schmeckt. Außerdem perfekt für die Resteverwertung.
Autor:
Rezept Typ: Snacks & Fingerfood
Küche: Mediterran
Portionen: 24 Stück
Zutaten
  • 350g gekochte Spaghetti
  • 125g Mozzarella
  • 150g Frischkäse
  • 10 Kirschtomaten
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und italienische Kräuter
  • Basilikum und Balsamico Creme für die Dekoration
So funktioniert´s
  1. Den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst schneidet ihr den Mozzarella in kleine Stücke und wascht und halbiert eure Kirschtomaten.
  3. Dann schlagt ihr die Eier auf und vermengt sie zusammen mit dem Frischkäse und dem Mozzarella.
  4. Das Ganze würzt ihr jetzt je nach Gusto mit Salz, Pfeffer, Paprika und italienischen Kräutern.
  5. Nun gebt ihr eure Nudeln dazu und vermengt alles ordentlich.
  6. Belegt jetzt ein Backblech mit einem Backpapier und dreht mit Hilfe einer Gabel kleine Nester dort mit den Spaghetti. Alternativ könnt ihr das auch mit einer Muffinform machen.
  7. In die Mitte der Nester gebt ihr jetzt eure Tomaten.
  8. Für circa 15 Minuten in den Ofen - fertig!
Anmerkungen
Wer möchte kann noch mit Basilikum und etwas Balsamico Creme dekorieren vor dem Servieren.
 

Spaghetti Nester Tomate Mozzarella

Spaghetti Nester Tomate Mozzarella

MerkenMerken

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann würden wir uns sehr über deine Meinung oder Feedback in Form eines kleinen Kommentares freuen 🙂

Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu.

Kommentar verfassen

Abonniere unseren Newsletter

Wir schicken dir regelmässig unsere aktuellsten Rezepte, Netzfundstücke zum Thema Food und die ein oder andere zusätzliche Überraschung zu.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.

Diese Website benutzt Cookies um personalisierte Inhalte bereit zu stellen. Auch für die Seitenanalyse werden Cookies benutzt. Aufgrund von EU-Richtlinien müssen wir darauf hinweisen, was wir hiermit tun. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen