Gebackener Knoblauch mit Oliven

Das hört sich vielleicht erstmal etwas seltsam an, aber gebackener Knoblauch sollte wirklich mal bei euch auf dem Tisch stehen. Ihr könnt den einfach so naschen, er ist super lecker in vielen Gerichten und auch eine Grundlage für manch leckeren Dip. Eventuell gibt´s da direkt das nächste Rezept zeitnah für euch……..

Gebackener Knoblauch Rezept aus dem Backofen
Gebackener Knoblauch Rezept aus dem Backofen

Gebackener Knoblauch aus dem Backofen

YAMMI! Wirklich mega YAMMI! Euch wird schon während der Backzeit im Ofen das Wasser im Mund zusammen laufen. Man kann die gebackenen Zehen wirklich danach pur essen, das ist viel milder als normaler frischer Knoblauch und hat so einen ganz eigenen, aber mega guten Geschmack.

Alternativ könnt ihr die fertigen Zehen dann einfach mit etwas Meersalz pürieren und als eine Art Mus auf z. B. Brot oder als Dip essen. Wir haben damit einen tollen Aufstrich gemacht, den wir euch zeitnah auch auf dem Blog hier noch zeigen.

Den Rest haben wir übrigens einfach zum Kochen genommen. Schmeckt auch hier hervorragend. Ihr könnt den dafür pürieren oder einfach die Stücke lassen. Das hält sich im Kühlschrank nach unserer Erfahrung auf jeden Fall um die 1-2 Wochen. Aber wie immer.. keine Gewähr. Normalerweise ist es eh schneller weg, weil so lecker 🙂

Und wir finden man hat davon nicht so eine Knoblauchfahne und gefühlte Knoblauchvergiftung nach dem Essen.

Gerösteter Knoblauch aus dem Ofen

Gebackener Knoblauch Rezept

Einfaches Grundrezept aus dem Backofen
4 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Gericht: Backofengerichte, Basics, Fingerfood, Snacks & Fingerfood
Stil: Mediterran, Mediterranean
Tags: Baked garlic, Gebackener Knoblauch, Knoblauch
Portionen: 3 Knoblauchknollen

Zutaten

  • 3 Stück Knoblauchknollen
  • 3 EL Olivenöl
  • grobes Meersalz

Optional

  • 50 g Oliven (mit Kern)

So funktioniert´s

  • Heizt euren Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze auf.
  • Nehmt euch eine backofenfeste Pfanne oder Form und gebt 1,5 EL des Olivenöls hinein und verstreicht ihn etwas darin.
  • Jetzt nehmt ihr euch eure Knoblauchknollen und entfernt grob die äußerste Schicht an Schale. Aber nur die äußeren die so locker sind. Der Rest kann dran bleiben.
  • Dann halbiert ihr eure Knoblauchknollen einfach quer mit einem großen Messer und setzt sie mit der Schnittfläche nach oben in die Form/Pfanne.
  • Verteilt das restliche Öl einfach kreuz und quer über die Knoblauchknollen.
  • Ab damit in den Backofen für ca. 35 Minuten.
  • Danach etwas abkühlen lassen, die einzelnen Knoblauchzehen fallen dann wunderbar leicht aus der Hülle.
  • Optional könnt ihr nach ca. der Hälfte der Backzeit eure Oliven mit dazu geben. Einfach mit reinwerfen.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Brauche ich keine Alufolie für den gebackenen Knoblauch?

Neeeeein… das geht wirklich auch wunderbar ohne. Wir versuchen sowas zu vermeiden, wenn´s geht und hier geht´s wirklich super.

Können Vampire gebackenen Knoblauch essen?

Klar, schmeckt viel milder 🙂

Muss ich nicht die Schale vom Knoblauch außen entfernen?

Ne das könnt ihr dran lassen. Außer ihr habt da schon eine Schicht, die eh gerade abfällt. Dann einfach abmachen. Aber an sich gehts auch prima mit.

Wie kriege ich die Zehen da dann raus?

Wenn das etwas abgekühlt ist, geht das ganz wunderbar einfach. Die sind dann nämlich weich und ein bisschen kleiner und eben weicher als zuvor. Somit kann man die einfach mit einer Gabel rausholen oder teilweise sind sie bei uns einfach rausgegangen beim Anheben.

Warum Oliven mit Kern?

Die ohne sind uns zu trocken und runzelig geworden. Sie kommen ja eh nur eine kürzere Zeit rein, aber so richtig gute Kalamata Oliven mit Kern waren unser Favorit.

Einfaches Parmesan Risotto

Parmesan Risotto Rezept mit Brokkoli verfeinert

Wir starten ins neue Jahr mit einem Parmesan Risotto Rezept mit Brokkoli. Macht wunderbar satt und an kalten Tagen wird einem ganz warm ums Herzchen – könnte am Käse liegen mh?

Andalö Mule Cocktail Rezept oder auch Schweden Mule

Andalö Mule Rezept oder auch Schweden Mule

Werbung / Das Andalö Mule Rezept müsst ihr probieren! Andalö ist übrigens ein Sanddorn Likör und daraus lässt sich ein wunderbarer Cocktail – der Andalö Mule oder auch Schweden Mule – mixen. 

Pudding Blechkuchen mit Zimt Swirl

Schneller Blechkuchen mit Pudding und Zimt Swirl

Wenn´s mal zackig gehen muss, kommt bei uns gerne ein Blechkuchen mit Pudding in den Ofen. In dieser Variante haben wir ihm noch einen kleinen Zimtswirl verpasst und einen Hauch Zitrone durch die Glasur. Nussig, saftig und echt lecker!

Gebackener Knoblauch selbstgemacht
Gebackener Knoblauch selbstgemacht

Video

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.