Ein einfaches, schnelles und trotzdem sehr leckeres Rezept sind gebackene Tomaten aus dem Ofen. Ein Hauch von Käse drauf und die Begeisterung wird groß sein. Am besten schmecken diese Ofentomaten natürlich im Sommer, wenn man so richtig gute, saftig-frische Tomaten hat. Geht natürlich auch auf dem Grill.

Ofen Tomaten mit Käse überbacken

Wir hatten die Tomaten beim #DKBE Tapas Edition, aber auch so kommt bei uns Gemüse häufig aus dem Backofen. Mal mit, mal ohne Käse – da sind wir flexibel. Wobei Käse schon alles irgendwie ein bisschen besser macht. Wenn ihr aber so richtig tolle Sommertomaten habt, braucht es hier auch keinen Käse. Das ist wie so oft einfach Geschmacksache.

Gebackene Tomaten mit Parmesan

Gebackene Tomaten mit Parmesan
 
Zubereitungszeit
Koch- / Backzeit
Gesamtzeit
 
Eine leckere Beilage zum Grillen, ideal zum Tapas Buffet oder auch als Gemüsebeilage sehr lecker.
Autor:
Rezept Typ: Beilagen
Küche: Mediterran
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 500g große, reife Tomaten
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 4 El Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • 1 TL italienische Kräuter
So funktioniert´s
  1. Den Ofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Tomaten waschen und halbieren. Dann mit der aufgeschnittenen Seite nach oben in eine ofenfeste Form geben.
  3. Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem Olivenöl kurz durch den Mixer jagen. Dazu dann Salz und italienische Kräuter geben. Ggf. noch Pfeffer oder andere Gewürze.
  4. Diesen Brei dann über den Tomaten verteilen und anschließend den Parmesan darüber streuen.
  5. Alles zusammen für ca. 45 Minuten im Ofen überbacken.
Anmerkungen
Die Menge ist als Beilage für ca. 4 Personen gedacht.
 

Gebackene Tomaten mit Parmesan

Gebackene Tomaten mit Parmesan

Kommentar verfassen

38 Shares
Pin27
Share11
+1
Tweet
Flip

Abonniere unseren Newsletter

Wir schicken dir regelmässig unsere aktuellsten Rezepte, Netzfundstücke zum Thema Food und die ein oder andere zusätzliche Überraschung zu.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.

%d Bloggern gefällt das: