Focaccia nach Jamie Oliver – Rezept mit Rosmarin und Knoblauch

18/11/2019

unterstützt durch Werbung
Dieses Focaccia nach Jamie Oliver ist eines unserer liebsten Rezepte von ihm. Herrlich fluffig, kinderleicht zu backen und so lecker. Durch den gebackenen Knoblauch und den Rosmarin bekommt es eine besondere Note.

Rosmarin und Knoblauch als Topping

Rosmarin und Knoblauch als Topping

Selbstgemachtes Focaccia Rezept

Unsere Vorliebe für frisches, selbstgebackenes Brot sollte mittlerweile bekannt sein. Von klassischem Schwarzbrot, über verschiedenste Brötchensorten bis eben hin zu Fladenbrot. Wir lieben sie alle! Dabei sind wir übrigens auch völlig offen, ob in einem Rezept mit Trockenhefe oder frischer Hefe gearbeitet wird.

Dieses Focaccia nach dem Rezept von Jamie Oliver z.b. wird mit Trockenhefe zubereitet. Und ist so mega fluffig und geht trotzdem super auf. Somit ist es ein super Rezept für Backeinsteiger, die sich noch etwas vor Hefeteig gruseln. Denn auch der Teig ist relativ „unpappig“, was das Arbeiten damit erleichtert.

Fladenbrot auf Zauberstein backen

Wir benutzen für Fladenbrote gern unseren Backstein, das ist hier aber kein Muss. Alternativ nehmt ihr einfach euer normales Backblech mit einem Backpapier. Das Brot wird damit auch sehr gut.

Rosmarin und Knoblauch als Topping

Focaccia Rezept nach Jamie Oliver

Mit gebackenem Knoblauch und Rosmarin
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Gericht: Backen, Brot
Stil: Mediterran, Mediterranean
Tags: Aufbackbrötchen, Backen, baguette, Fladenbrot, Focaccia
Portionen: 1 Fladenbrot
Kalorien: 2000kcal

Zutaten

Der Teig

  • 400 g Weizenmehl ((Type 405))
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 300 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Das Topping

  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Zweig Rosmarin

So funktioniert´s

  • Zuerst müsst ihr eure Packung Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen. Gut verrühren, damit sich alles löst.
  • Dann gebt ihr den Zucker dazu und lasst es ca. 5 Minuten stehen.
  • In der Zeit könnt ihr euren Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Den Rosmarin Zweig waschen und die Nadeln abzupfen.
  • Knoblauchstifte, Rosmarinnadeln und das Olivenöl in eine Tasse geben und zur Seite stellen.
  • Weiter geht´s mit dem Brot: Gebt jetzt das Mehl, den Hartweizengrieß sowie das Salz in eure Küchenmaschine.
  • Dazu schüttet ihr dann das Hefewasser und lasst das Ganze für ca. 10 Minuten kneten.
  • Es sollte ein schöner glatter Teig werden.
  • Diesen lasst ihr dann abgedeckt 1h an einen warmen Ort gehen.
  • Heizt nun euren Backofen auf 220 °C Ober/Unterhitze auf.
  • Wenn ihr einen Backstein habt, benutzt ihr jetzt euren Backstein. Ansonsten einfach ein Backblech mit Backpapier.
  • Gebt euren Teig darauf und bringt ihn mit den Händen in Form. Das geht wirklich ganz gut ohne Hilfsmittel und der Teig sollte so 2 cm hoch sein überall.
  • Drückt dann kleine Mulden mit euren Fingern in den Teig, das gibt den typischen Focaccia Style.
  • Nun verteilt ihr euer Öl Gemisch darauf und lasst auch den Knoblauch mit dabei. Ihr könnt die Mulden z.B. immer mit einem Stück Knoblauch füllen. Streut da auch euer Meersalz über.
  • Lasst das Focaccia noch 5 Minuten so stehen und dann ab damit in den Backofen.
  • Backzeit beträgt ca. 25 Minuten. Es sollte leicht braun sein.

Nährwerte

Serving: 1Brot | Calories: 2000kcal | Carbohydrates: 364g | Protein: 52g | Fat: 33g
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Olivenöl & Gewürze von direct&friendly

Schön häufiger haben wir auch Gewürze und Öle von direct&friendly auf dem Blog gezeigt. Auch unser türkisches Fladenbrot mit Schwarzkümmel ist mit den Gewürzen von d&f gebacken. Wir hatten auch schon ein tolles Olivenöl mit Tomaten der Marke, mit dem wir unser Basilikum Pesto gezaubert haben.

Außerdem gibt es im Shop auch eine große Auswahl leckerer Tee Sorten. Und essbare Blüten in jeglicher Form, die wir z.B. für unseren Gin Tonic schon häufiger benutzt haben. Natürliche Produkte, Bio-Zertifiziert und ohne Geschmacksverstärker oder ähnliches – genau unser Ding.

Falls ihr noch nach einem Geschenk für Weihnachten sucht, schaut unbedingt mal dort vorbei. Unser Olivenöl vom Focaccia gibt es z.B. in einem coolen 3-er Geschenkset mit normalem, Oregano und Chili Olivenöl in hübschen Flaschen. Es gibt aber auch allerlei Gewürzgeschenksets und sogar Sternzeichenboxen.

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Italienisches Fladenbrot selber backen

Italienisches Fladenbrot selber backen

Transparenz / Dieser Beitrag enthält Werbung für direct&friendly. Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen. 

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

0 comment

Noch mehr Rezepte

Kommentar abschicken