Deftiges Pfifferling Brot – Avocado und Knoblauch Pfifferlinge

Der Herbst ist ganz klar unter dem Motto der Pilze. Da wir Pilze sehr gerne mögen, gibt es heute ein Pfifferling Brot für euch. Wie dieses getoastete Eiweißbrot mit Avocado-Creme und Knoblauch Pfifferlingen. Schaut unspektakulär aus, hat aber mega was drauf.

Körnerbrot mit Avocado und Knoblauch Pfifferlingen
Leckeres Pilzgericht – Pfifferling Brot

Pfifferling Brot: Rezeptidee mit Pfifferlingen

Bei uns gab es die letzte Zeit wirklich häufig Pfifferlinge und generell Pilze. Mal in so einer unkomplizierten Variante wie hier mit dem Brot. Aber auch etwas mehr in Richtung Hauptmahlzeit wie bei unserer Spätzle-Pfanne. Auch Pfiffer mit Hähnchen Sahnesoße möchten wir unbedingt noch probieren. Denn es gibt soo viele leckere Rezepte mit den Pilzen.

Eiweißbrot in Pfifferling Rezept einbinden

Wir versuchen häufiger auf Vollkornbrot oder Eiweißbrot auszuweichen, wenn wir Gerichte mit Brot als Grundlage machen. Ein großer Tipp an dieser Stelle: Toastet es! Häufig sind Eiweißbrote extrem saftig, fast schon nass und dadurch fehlt vielen dieses „Broterlebnis“. Wenn ihr es aber toastet, ist es super knusprig und ihr merkt wirklich wenig Unterschied. Unbedingt mal probieren!

Ihr könnt natürlich auch normales Brot, Toastbrot oder auch Brötchen nutzen. Bei Brot empfehlen wir das kurze Antoasten, das macht die ganze Sache irgendwie noch runder.

Körnerbrot mit Avocado und Knoblauch Pfifferlingen

Deftiges Pfifferling Brot

Eiweissbrot mit Avocado und Knoblauch Pfifferlingen
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Gericht: Snack, Snacks, Snacks & Fingerfood
Stil: Klassisch
Tags: avocado, Eiweissbrot, Pfifferlinge
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 396kcal

Zutaten

  • 200 g Pfifferlinge
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 2 Scheiben Eiweißbrot
  • 1 Avocado (reif)
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch

So funktioniert´s

  • Zuerst wascht und putzt ihr eure Pfifferlinge und schneidet größere Pilze in mundgerechte Stücke. Außerdem hackt ihr euren geschälten Knoblauch in feine Stücke
  • Dann gebt ihr den Knoblauch mit der Butter in eine Pfanne und lasst ihn ca. 2 Minuten kurz anbraten. Dazu kommen dann die Pfifferlinge und ihr lasst das ganze vor sich hin brutzeln. (ca. 5 Minuten) Gegen Ende mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.
  • In der Zeit toastet ihr euer Eiweißbrot und zerdrückt die Avocado zu einem Brei.
  • Jetzt geht´s auch schon ans belegen. Ordentlich Avocadobrei auf jedes Eiweißbrot geben und dann mit den Pilzen toppen.
  • Am Ende könnt ihr noch frischen Schnittlauch sowie etwas groben Pfeffer darauf geben. Wer mag kann auch etwas Chili Flocken drauf geben.

Nährwerte

Serving: 1Brot | Calories: 396kcal | Carbohydrates: 11g | Protein: 15g | Fat: 32g
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Pfifferling Rezept - Getoastetes Eiweissbrot mit Avocado und Knoblauch Pfifferlingen
Pfifferling Brot- Getoastetes Eiweissbrot mit Avocado und Knoblauch Pfifferlingen

Video

One Comment

  1. Pfifferlinge auf dem Brot? Auf diese geniale Idee wäre ich wohl nie gekommen! 🤤
    Vielen Dank für die tolle Inspiration! Müssen wir am Wochenende direkt mal nachmachen! 😍
    Liebe Grüße, Filip

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.