New York Cheesecake Rezept – ein weltbekannter Klassiker

Werbung / Dieses New York  Cheesecake Rezept mit Karamell-Salzbrezel Topping wollten wir schon lange mal ausprobieren, aber irgendwie fehlte die Gelegenheit. Im August waren wir auf die Hochzeit von Freunden eingeladen und hey… das passt doch perfekt an so ein Kuchenbuffet oder? 🙂

New York Cheesecake
New York Cheesecake

New York Cheesecake – Original amerikanischer Käsekuchen

Der Kuchen an sich ist ein klassischer American Cheesecake, also mit Frischkäse gebacken und nicht mit Quark wie bei unseren deutschen Käsekuchen. Das macht ihn nochmal gehaltvoller, aber auch wahnsinnig cremig. Als Boden haben wir uns für einen Oreo-Keks-Boden entschieden, hier könntet ihr aber jede Kekssorte die ihr möchtet benutzen. Viele machen das auch mit Karamell Keksen zum Beispiel.

Und dann das Topping … erst haben wir überlegt noch eine Karamellschicht auf den Kuchen zu geben, aber das haben wir uns dann doch verkniffen. Stattdessen gab es eine dünne Schicht dunkle Schokolade, sozusagen als „Kleber“ und dann wurde draufgeworfen was uns in den Sinn kam: Oreo Kekse, Salz Brezeln, Zebra Röllchen, Reese Karamell Cups, Schokobons, Schokostücke, …. ganz dezent eben 🙂 Wir haben uns übrigens an diesem Karamell-Cheesecake orientiert.

New York Cheesecake

American Cheesecake Rezept

mit Oreo Keksboden & Karamell Topping
4.80 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Gericht: Backen
Stil: Amerikanisch
Portionen: 1 Kuchen

Zutaten

Für den Boden

  • 200 g Oreo Kekshälften (ohne die Creme innen)
  • 90 g Butter

Für den Cheesecake

  • 1200 g Frischkäse
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 75 ml Milch
  • 225 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 EL Mehl

Für das Topping

  • 50 g dunkle Schokolade
  • Belag eurer Wahl

So funktioniert´s

  • Zuerst heizt ihr den Ofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze auf.
  • Dann nehmt ihr eure Oreo Kekshälften und gebt sie in eine Plastiktüte. Da klopft ihr jetzt mit einem Nudelholz drauf oder was auch immer ihr zur Hand habt … wir wollen am Ende feine Brösel haben.
  • Gleichzeitig erwärmt ihr eure Butter vorsichtig in der Mikrowelle, bis sie flüssig ist.
  • Vermengt dann die flüssige Butter mit den Keksbröseln.
  • Nun nehmt ihr eure 24er Backform und gebt ein rundes Backpapier hinein. Darauf kommt dann der Bodenteig, den ihr gleichmäßig verteilen müsst. Wer möchte kann den Rand etwas hoch ziehen, wir haben das hier aber nicht gemacht.
  • Ab in den Ofen damit für ca. 5 Minuten. Danach abkühlen lassen und den Ofen geheizt lassen.
  • In der Zwischenzeit geht es an die Füllung: Rührt zuerst den Frischkäse mit dem griechischen Joghurt glatt. Da rührt ihr dann Milch, Zucker und Mehl ein und dann step by step die Eier. Das ganze macht ihr eher flott, da sonst der Frischkäse zu flüssig wird.
  • Diese Masse gebt ihr dann auf den etwas abgekühlten Boden und dann kommt der Kuchen auch schon in den Ofen. Wir hatten ihn ca. 1h drin, das kommt wirklich etwas auf den Ofen an. Er sollte noch etwas wackeln, leicht braun sein, aber schon eine gewisse Festigkeit haben.
  • Den Kuchen dann abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Für´s Topping brauchen wir einen komplett abgekühlten Kuchen!
  • Auf den kalten Kuchen gießt ihr dann die 50g flüssige Schokolade und darauf kommen dann einfach die Toppings. Wir haben das wirklich recht „frei“ drauf geworfen und am Ende hier und da nochmal etwas dazu gelegt, damit es gleichmäßig ist 🙂

Tipps & Tricks

Wir haben eine 24er Springform verwendet.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Amerikanischer Käsekuchen Rezept
Amerikanischer Käsekuchen Rezept

New York Cheesecake Rezept mit Oreo Keksboden & Karamell Topping

Transparenz / Dieser Beitrag enthält sichtbare Markenprodukte, die wir aber selbst gekauft haben.

Lust auf selbstgemachtes Karamell Popcorn dazu?

Karamell Popcorn Rezept – einfach selber machen

Bei uns war die letzten Monate ganz klar „Popcorn Land“, denn es gab gefühlt jeden 2. Tag Popcorn. Wir haben nämlich eine ganze Weile rumprobiert bis wir unser Karamell Popcorn Rezept gefunden haben, wie es uns am besten schmeckt.

karamell popcorn rezept selber machen 6

One Comment

  1. Ulrike

    5 Sterne
    Meine Kinder haben diesen Kuchen gesehen und ich musste ihn am Wochenende nachbacken, sonst hätten sie es wohl selbst getan. Wir haben sehr kleine Stücke geschnitten, da der Kuchen wirklich wuchtig ist, aber verboten gut!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Rezept Bewertung




Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.