Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren

28/05/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Wer sich hin und wieder auf Pinterest oder amerikanischen Blogs herumtreibt, wird sicher schon mal über ein Monkey Bread gestolpert sein. Hier wird der Teig nicht als Ganzes, sondern in kleinen Teilen in die Kuchenform gegeben und es ergibt sich dadurch ein wilder Kuchen! 🙂

Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren

Ein schnell gemachter Hingucker

Schaut irgendwie niedlich aus so ein Monkey Bread oder? Dadurch das die Teigstücke doch etwas unterschiedlich aufgehen und sich ausbreiten, wird der Kuchen gerne mal etwas ungleichmäßig .. aber hey who cares? Soll schmecken! Und damit es noch besser schmeckt haben wir unser Monkey Bread noch etwas gepimpt.

Als Topping haben wir zuerst eine Schicht Erdbeermarmelade auf die Oberseite gegeben und dann mit griechischem Joghurt (oder Mascarpone-Joghurt Mischung oder Sahne) abgeschlossen. Darauf kamen dann noch die Erdbeeren, dunkle Schokoladenstreusel und Eierlikör.

Erdbeeren und Eierlikör sind nämlich eine richtig geile Kombination! Dazu dann noch die dunkle, leicht herbe Schokolade – sowas von genial! Kürzlich haben wir euch erst unser Rezept für Oma´s Eierlikörkuchen präsentiert und diesmal gibt es ein neumodisches Monkey Bread mit dem leckeren Eierlikör von Hula Hoop. Demnächst warten noch ein paar leckere Muffins auf euch – wir hoffen ihr habt noch weiter Bock auf Eierlikör! Wir nämlich auf jeden Fall!

Ihr könnt die Brötchenteile übrigens auch noch in viel kleinere Teile zerschneiden am Anfang. Dann schaut euer Brot eher so aus wie hier bei eatsmarter. Das lässt sich übrigens auch super mit deftigem Inhalt kombinieren .. hier dürft ihr euch auf ein Rezept für die nächste Grillparty freuen!

Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren

Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren

Ein leckerer kleiner "Kuchen", der ganz fix gezaubert ist.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Backen
Stil: Klassisch
Portionen: 18 cm Springform

Zutaten

Für das Monkey Bread

  • 1 Packung Frühstücksbrötchen (die aus der Rolle)
  • 40 g Butter
  • 10 g brauner Zucker
  • 10 Butterkekse
  • 18cm Springform
  • etwas Butter für die Form

Für das Topping

  • griechischer Joghurt (Mascarpone oder Sahne (wie ihr möchtet))
  • Erdbeermarmelade
  • Erdbeeren
  • Eierlikör
  • dunkle Schokostreusel

So funktioniert´s

  • Heizt euren Backofen zuerst entsprechend der Verpackungsanleitung auf eurer Brötchenrolle auf. Bei uns waren das 180 °C Ober/Unterhitze. Und fettet eure Springform mit etwas Butter.
  • In der Zeit viertelt ihr die Brötchenstücke aus der Rolle nochmals.
  • Zerbröselt nun eure Butterkekse ganz fein. Das geht entweder in einer Küchenmaschine oder ihr gebt sie in einen Gefrierbeutel und rollt mit dem Nudelholz drüber.
  • Rollt nun eure einzelnen "Brötchen-Viertel" durch diese Brösel und setzt die "Stücke" einfach nebeneinander (ganz locker) in eure Springform.
  • Nun wärmen wir die Butter auf und sobald sie flüssig ist, rührt ihr euren braunen Zucker ein.
  • Diese Flüssigkeit geben wir vorsichtig über die Brötchenstücke in der Springform.
  • Ab damit in den Ofen für ca. 15-20 Minuten (schaut was auf euren Brötchen steht!).
  • Den fertigen Kuchen dann am besten gut auskühlen lassen bevor es weiter geht.
  • Nun verteilt ihr eure Erdbeermarmelade auf dem Kuchen und toppt das mit eurer Sahne, dem griechischen Joghurt oder was ihr möchtet.
  • Am Ende legt ihr eure geschnittenen Erdbeeren darauf und streut eure dunklen Schokostreusel darüber.
  • Das Finish bringt der Eierlikör: Großzügig über den Kuchen geben!

Tipps & Tricks

Achtung:
Beim Herausnehmen aus dem Ofen kann es sein, dass noch etwas flüssige Butter in eurer Form ist bzw. rausfließt - vorsichtig sein!
Wenn der Kuchen noch zu warm ist, ist euer Topping natürlich etwas in "Rutschgefahr" 🙂
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren

Transparenz / Dieser Beitrag enthält Werbung für Hula Hoop. Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen.

 

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Annika 02/10/2018 - 11:26

5 stars
Ich fand euer Monkey Bread so lustig, dass ich das unbedingt mal probieren wollte. Habe es auch mit Aufbackbrötchen gemacht und es war mein erster „Kuchen“, den ich somit je gebacken habe. Sogar meine Familie hat ihn probiert und fand ihn gut.

Reply

Kommentar abschicken