Schnelle Schupfnudelpfanne mit Frischkäse

Unsere schnelle Schupfnudelpfanne mit Frischkäse ist in 15 Minuten fertig auf dem Tisch – mit einer cremigen Frischkäsesoße, Tomaten und Spinat! Wenn es mal schnell gehen muss, ein ganz wunderbares Essen 🙂

Cremige Frischkäse Schupfnudeln
Cremige Frischkäse Schupfnudeln

Schnelle Schupfnudelpfanne mit Frischkäse

Wenn wir beide im Home Office sind, machen wir natürlich auch immer zusammen Mittagspause. Da ist aber keine Zeit für große Kochexperimente, aber lecker soll es natürlich trotzdem sein. Ein schnelles Mittagessen wie unser Schupfnudelrezept hier, kommt da natürlich wie gerufen.

Natürlich lässt sich die Soße auch z. B. mit Sahne und Gewürzen selber zubereiten, aber der Frischkäse ist einfach die schnellste Lösung und dabei wirklich lecker. Wir haben hier jetzt eine Kräuter Variante gewählt, aber es gibt da ja unzählig viele Optionen. Ihr könnt natürlich auch einen mit Tomatengeschmack, Knoblauch oder auch Chili darin wählen. Oder ihr nehmt die klassische „neutrale“ Variante und würzt dann einfach nach Belieben selbst. Wie immer.. stehen euch alle Möglichkeiten offen, macht worauf ihr Bock habt!

Solche schnellen und leckeren Rezepte möchten wir euch in nächster Zeit immer mal wieder dazwischen schieben. Quasi „15 Minuten Gerichte“ für ein schnelles Mittag- oder Abendessen. Was wir demnächst übrigens auch mal testen möchten, sind Schupfnudeln in süßer Variante. Das hört sich irgendwie erstmal komisch an, aber das soll richtig gut sein! Vielleicht wird´s ja schon das nächste Rezept in der 15 Minuten Serie? We will see.. Und vor einer Weile haben wir schon mal Tomate-Mozzarella-Schupfnudeln auf dem Blog gezeigt.

Schnelle Schupfnudelpfanne

Schnelle Schupfnudelpfanne

Rezept mit Frischkäse
4.12 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 3 Minuten
Zubereitungszeit: 12 Minuten
Gericht: 15-Minuten-Gerichte, Hauptgericht
Stil: Mediterran, Mediterranean
Tags: 15-Minuten-Gerichte, Frischkäse, Schnelle Rezepte, Schupfnudeln, Spinat, Tomaten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 400 g Schupfnudeln
  • 150 g Kräuterfrischkäse (oder eine andere Sorte)
  • 200 g Babyspinat
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1/2 EL Butter

So funktioniert´s

  • Zuerst wascht ihr euren Spinat sowie die Tomaten ab. Den Spinat lasst ihr gut abtropfen und die Tomaten halbiert ihr.
  • Nun gebt ihr die Butter in eine große Pfanne und lasst sie kurz auflösen. Da kommen dann die Schupfnudeln dazu und werden kurz (3 Minuten) angebraten.
    Step 1 - Schupfnudeln anbraten
  • Dazu kommen dann die Tomaten. Vermischt alles gut und lasst es bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten brutzeln.
    Step 2 - Tomaten dazu geben und anbraten
  • Als nächstes gebt ihr euren Frischkäse dazu und rührt ihn gut unter.
    Step 4 - alles vermischen
  • Darauf kommt dann der Spinat und wird ebenfalls gut eingerührt.
    Step 5 - Spinat dazu
  • Lasst alles noch ca. 5 Minuten brutzeln, bis der Spinat eingefallen ist. That´s it 🙂
    Step 6 - alles vermischen und Spinat einfallen lassen
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Kann ich auch andere Frischkäsesorten nehmen?

Ihr könnt jede Frischkäsesorte nehmen auf die ihr Bock habt. Egal ob Kräuter, Knoblauch, Tomate oder was auch immer. Auch normaler Frischkäse geht natürlich, hier würzt ihr dann einfach selbst nach.

Was kann ich anstelle von Spinat nehmen?

Wenn ihr keinen Spinat da habt oder mögt, könnt ihr z. B. Rucola am Ende mit unter das Gericht geben. Den dann aber nicht mitkochen, sondern ins fertige Essen einfach am Ende dazu geben.

Cremige Schupfnudelpfanne Rezept
Cremige Schupfnudelpfanne Rezept

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.