Schoko Muffins mit Eiweißpulver

21/05/2017
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung / Affiliate Links

Bei uns wird Proteinpulver doch recht häufig zum Backen verwendet und diese Schoko Muffins mit Proteinpulver sind für „Proteinpulver-Backeinsteiger“ (was ein Wort..) eigentlich genau das richtige. Sehr einfach zu machen und lecker schmecker!

Schoko Muffins mit Proteinpulver

Schoko Muffins mit Proteinpulver

Schoko Muffins mit Eiweißpulver

Ein kleiner Schokoladentraum, der mit 120 Kalorien pro Muffin absolut vertretbar ist. Dank dem Whey sind auch noch 9g Eiweiß in jedem Muffin versteckt, damit kann man doch ganz gut leben oder? Für mich müssen so „Alternative Sachen“ immer auch möglichst originalgetreu schmecken. Schon zu oft ist es mir passiert, dass ich irgendein „healthy-fitness-deluxe“ Rezept nachgekocht oder gebacken habe und vom Geschmack total enttäuscht war. Manches war sogar richtig ungeniessbar.

Beim Backen habe ich einiges an Whey Pulvern ausprobiert und fahre am besten mit den Wheys von MyProtein, ESN Designer Whey und Fitnessguru. Je nachdem was ich backe oder ob es war quarkig/cremiges wird, nehme ich da unterschiedliche Varianten. Beim Backen hier habe ich das Schokoladen Whey  von MyProtein und auch meine FlavDrops Schoko .

Schoko Muffins mit Proteinpulver

Schoko Muffins mit Proteinpulver

Eine schöne Nascherei, die sogar noch als Eiweißquelle dient. YEAH!
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Backen
Stil: Amerikanisch
Portionen: 12
Kalorien: 120kcal

Zutaten

  • 4 Eier
  • 3 EL Joghurt
  • 60 g gemahlene Haferflocken
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Schokoladen Whey
  • 8 Tropfen FlavDrops Schoko
  • 2 TL Backkakao
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50 g Schoko Drops Zartbitter
  • 12 Muffinförmchen
  • 1 Muffin Backblech

So funktioniert´s

  • Zuerst den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Nun verquirlt ihr alle Zutaten bis auf das Eiweißpulver und die Schokodrops mit einem Handrührgerät.
  • Wenn es ein schöner, geschmeidiger Teig geworden ist, rührt ihr noch das Schokolade Whey und die Schokodrops unter.
  • Den Teig verteilt ihr nun in eure Muffinförmchen, etwas mehr als die Hälfte befüllen.
  • Für ca. 15-20 Minuten in den Ofen - am besten mit einem Stäbchen ab der 15. Minute immer mal testen.

Nährwerte

Calories: 120kcal | Carbohydrates: 6g | Protein: 9g | Fat: 6g
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Schoko Muffins mit Proteinpulver

Schoko Muffins mit Proteinpulver

Transparenz / Dieser Beitrag enthält sichtbare Markenprodukte, die wir aber selbst gekauft haben. Außerdem enthält dieser Post Affiliate Links. Beim Kauf über einen solchen Link entstehen euch keinerlei Mehrkosten, ihr unterstützt aber gleichzeitig unseren Blog damit.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

2 comments

Noch mehr Rezepte

2 comments

Marina 05/01/2019 - 14:20

5 stars
Die sehen super aus. Möchte ich demnächst nachbacken. Kann man die muffins auch einfrieren?

Reply
Die Küche brennt 06/01/2019 - 17:11

5 stars
Vielen lieben Dank! Einfrieren an sich geht, aber dann sollte man sie am besten nach dem Auftauen nochmal kurz in den Ofen geben. So schmecken sie in unseren AUgen besser. Einfach ein bisschen erwärmen, geht notfalls auch in der Mikrowelle.

Reply

Kommentar abschicken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.