Artikel aktualisiert am 14.08.2017
– Werbung –

Unser zweites #DKBE (Die Küche brennt Event – monatliches Dinner mit Freunden mit wechselndem Motto) stand diesmal unter dem Motto “Kleine Köstlichkeiten – Tapas”. Ergo gab es keinen wirklichen Hauptgang, sondern eine Vielzahl von kleinen Snackereien – wir lieben das beide sehr! Ein erstes Rezept waren die Pimientos de Padron mit Cherrytomaten – ein Klassiker.

Wir mögen Transparenz:  Dieser Beitrag enthält unsere eigene, unkäufliche Meinung zu von uns gekauften Produkten und kann Werbelinks (W), uns kostenlos zur Verfügung gestellte Produkte (+) & Affiliate Links (A) enthalten.

 

Pimientos de Padron Rezept

mit Cherrytomaten

Pimientos de Padron (kurze Bildungsreise zu Wikipedia) sind sogenannte Bratpaprika und sind wie milde Paprikas einzustufen. In einer Gußeisernen Pfanne  auf dem Grill zubereitet (oder im Backofen) verwandeln sie sich aber zu einem hammermässigen Hingucker und unserer ersten Tapas Köstlichkeit.

Man nascht sie am besten mit der Hand direkt aus der Pfanne und beisst sie bis zum Stiel ab. Dazu das wahnsinnige  und ein paar kleine Cherrytomaten dazu – die werden zuckersüß! Hach… da habe ich direkt wieder Hunger!

Pimientos de Padron Rezept mit Cherrytomaten und Murray River Salzflocken

Pimientos de Padron Rezept mit Cherrytomaten und Murray River Salzflocken

 

Pimientos de Padron Rezept mit Cherrytomaten
 
Zubereitungszeit
Koch- / Backzeit
Gesamtzeit
 
Pimientos de Padron Rezept mit Cherrytomaten und Murray River Salzflocken - ob als Tapas oder als Grillbeilage - sehr lecker!
Autor:
Rezept Typ: Grillsaison
Küche: Mediterran
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
So funktioniert´s
  1. Die Bratpaprika zusammen mit dem Olivenöl in die Pfanne geben. Das Ganze bei mittlerer Hitze anbraten und dabei immer wieder wenden.
  2. Wenn sie ganz leicht anfangen braun zu werden, gebt ihr eure Cherrytomaten hinzu.
  3. Sobald sie anfangen Blasen zu werfen sind sie fertig.
  4. Jetzt streut ihr noch die Murray River Salzflocken drüber und lasst es euch schmecken.

Pimientos de Padron: Auch eine tolle Grillbeilage

Auch “einfach so” zum Grillen als Beilage sind die Pimientos eine super Sache. Wir haben sie schon ein paar mal gemacht und immer waren alle schwer begeistert. Bei uns gibt es Pimientos übrigens nur im Edeka, manchmal im tegut zu kaufen. Da müsst ihr einfach mal schauen. Und nicht mit Jalapenos verwechseln 🙂

 

Pimientos de Padron Rezept mit Cherrytomaten und Murray River Salzflocken

Pimientos de Padron Rezept mit Cherrytomaten und Murray River Salzflocken

MerkenMerkenMerkenMerken

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann würden wir uns sehr über deine Meinung oder Feedback in Form eines kleinen Kommentares freuen 🙂

Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu.

3 Responses

Kommentar verfassen

Abonniere unseren Newsletter

Wir schicken dir regelmässig unsere aktuellsten Rezepte, Netzfundstücke zum Thema Food und die ein oder andere zusätzliche Überraschung zu.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.