Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger Rezept

11/07/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Gegrillte Paprika, knuspriger Bacon, herzhafter Cheddar, ein saftiger Rinderpatty und dazu eine lecker Whisky-BBQ-Sauce… hat schon jemand Hunger? Wir hoffen doch, denn mit diesem Burger bewerben wir uns bei der kerrygold  „Cheddar Burger Challenge 2018“ .

Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger Rezept

Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger

Ein richtiger guter Burger braucht auf jeden Fall Käse und Cheddar steht da bei uns definitiv hoch im Kurs. Wir mögen ihn gerne herzhaft, deshalb haben wir uns für die kerrygold Cheddar Scheiben in „herzhaft“ für unseren Burger entschieden. Dazu gibt´s ein fluffiges – natürlich selbstgemachtes – Burgerbrötchen, einen bunten Salatmix und ein saftiges Rinderpatty.

Neben gutem Käse lieben wir definitiv Bacon, richtig knusprigen Bacon, und deshalb darf auch dieser nicht auf unserem Burger fehlen. Abgerundet wird der Burger noch mit gebratenen Paprikas und einer genialen Whisky-BBQ-Sauce, die wir kürzlich von MeinFass geschickt bekamen. Wir waren im absoluten Burger Himmel!

Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger Rezept

Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger Rezept

Ein absolut genial leckerer Burger für die nächste Grillsause!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Gericht: Grillsaison
Stil: Klassisch
Portionen: 6 Burger

Zutaten

Für die Patties

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 6 TL Ankerkraut Buletten & Fleischpflanzerl Gewürz
  • 1 Ei

Auf den Burger

  • 300 g bunter Wiesensalat
  • 4 Paprika
  • 6 Scheiben Kerrygold Cheddar Herzhaft
  • 18 Scheiben Bacon
  • 6 EL Whisky-BBQ-Sauce vom Fass

So funktioniert´s

Die Patties

  • Zuerst vermischt ihr euer Hackfleisch zusammen mit dem Buletten & Fleischpflanzerl Gewürz, sowie dem Ei und formt 6 Patties daraus.
  • Am besten ihr nehmt dafür eine Burgerpresse, da werden sie schön gleichmässig.
  • Mit dem Daumen drückt ihr ein kleines Loch in die Mitte der Patties, dann wölben sie sich nicht so stark beim Grillen.
  • Jetzt gehts mit den Patties ab auf den Grill! Bei direkter, starker Hitze (ca. 230-290 Grad) und geschlossenem Deckel ca. 8-10 Minuten auf dem Grill - dann sind sie halb durch und somit medium. Sobald sie sich vom Rost lösen lassen, müsst ihr sie mal wenden.
  • Kurz bevor die Patties fertig sind, gebt ihr eine Scheibe vom kerrygold Cheddar auf die Patties.
  • Außerdem legt ihr die aufgeschnittenen Brötchen (Schnittseite nach unten) auf den Grill.

Paprika & Bacon

  • Den Bacon und die Paprika bereiten wir ebenfalls auf dem Grill zu.
  • Die Paprika einfach direkt auf den Grill legen und von beiden Seiten kurz angrillen, bis sie leicht weich und angebräunt ist.
  • Den Bacon zuerst auf einer Grillplatte angrillen, damit er seine Flüssigkeit verliert und dann nochmal gegen Ende mit Vollgas auf den Rost legen.
  • Am Ende müsst ihr nur noch den Burger zusammen bauen.
  • Die Barbecue Soße geben wir auf Deckel und Boden, gern großzügig! Dann kommt auf den Boden zuerst der Salat, darauf euer Patty mit dem Cheddar. Dann kommen die gegrillten Paprika und euer Knusper-Bacon. That´s it!
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger Rezept

Paprika-Bacon Kerrygold Cheddar Burger Rezept

Transparenz / Dieser Beitrag enthält sichtbare Markenprodukte, die wir aber selbst gekauft haben.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

0 comment

Noch mehr Rezepte

Kommentar abschicken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.