Gutfried Pulled Chicken Sushi Türmchen mit schwarzem Reis und Bacon

17/04/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung 
Manchmal darf es bei uns ruhig auch etwas ausgeflippter zugehen, so wie bei diesen Sushi Türmchen mit dem Gutfried Pulled Chicken Aufstrich. Eine aufregende Kombination und auf jeden Fall in Hingucker oder? 🙂

Gutfried Pulled Chicken Sushi Türmchen

Sushi mal etwas anders..

Sushi ist mittlerweile absolut „salonfähig“ geworden. Wo früher noch der ein oder andere die Nase hochgezogen hat „Ieeh.. roher Fisch“, hat mittlerweile jeder gemerkt, dass es bei Sushi auch viele andere Varianten gibt und etwas für sich entdeckt. Ann-Kathrin´s Mum ist ganz klar die „Sushi Königin“ der Familie, denn sie macht sooo leckeres Sushi und rein optisch wäre das auch absolut restauranttauglich!

Bei unserem „Sushi Türmchen“ sind wir etwas kreativer bei den Zutaten vorgegangen. Der klassische Basmati Reis ist natürlich fester Bestandteil. Bei uns ist er allerdings schwarz, da wir eine Hand voll schwarzen Reis dazu gegeben haben. Da färbt sich dann alles durch.

Als Topping haben wir etwas gerösteten Sesam und den Pulled Chicken Aufstrich süß-sauer von Gutfried  benutzt. Eine schöne Kombination aus süß-sauer, schön saftig mit Chicken und der Süße der Ananas. Als krönenden Abschluss gibt es on top eine Avocado Kugel, die noch eine schöne Cremigkeit in das ganze Essen bringt. Und als Gegenstück zur Süße gibt es noch ein kross-gebratenes Stück Bacon für einen Hauch Salz!

Es gibt übrigens diese drei Varianten des Pulled Chicken Aufstrichs von Gutfried: fein-würzig, pikant und eben süß-sauer. Ihr könnt euer Sushi Türmchen als ganz nach eurem Geschmack zusammen basteln. Probiert´s unbedingt mal aus, man wird beim „basteln“ richtig kreativ! 🙂

Gutfried Pulled Chicken Sushi Türmchen

Gutfried Pulled Chicken Sushi Türmchen

Süß-sauere Sushi Türmchen mit Pulled-Chicken Aufstrich.
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Gericht: Snacks & Fingerfood
Stil: Asiatisch
Portionen: 1 Türmchen

Zutaten

  • 15 g Reis eurer Wahl
  • 1 EL Pulled Chicken süß-sauer Aufstrich von Gutfried
  • 1 TL Sesam
  • 1 große Avocado Kugel
  • 3 kleine Avocado Kugeln
  • 1 Scheibe Speck
  • Metallringe zum Vorbereiten

So funktioniert´s

  • Zuerst kocht ihr euren Reis nach Verpackungsanleitung. Wir empfehlen schön "klebrigen" Basmati Reis, damit das Sushi Feeling voll aufkommt.
  • Gleichzeitig röstet ihr vorsichtig euren Sesam (ohne Öl) in der Pfanne etwas an und rollt euch eure Avocado Bällchen vor (geht auch mit einem Ausstecher wie z.B. kleine Cup Messbecher). Auch euren Speck könnt ihr schon mal knusprig braten.
  • Den fertigen Reis haben wir dann direkt auf dem Teller in einen Metallring angerichtet. Unser größter hat einen Durchmesser von 8cm. Den Ring einfach um den Reis lassen für den Anfang.
  • Dann streut ihr euren gerösteten Sesam darüber.
  • Als nächstes haben wir einen deutlich kleineren Ring genommen (ca. 4cm) und damit eine weitere Ebene - den Pulled Chicken Aufstrich - aufgesetzt.
  • Wir haben ein, zwei Minuten gewartet und dann die Ringe abgezogen.
  • Als Deko gab es an den Seiten noch kleine Avocado Bällchen und on top das große Bällchen zusammen mit einem Stück Bacon.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Gutfried Pulled Chicken Sushi Türmchen

Gutfried Pulled Chicken Sushi Türmchen

Transparenz / Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von Gutfried entstanden. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Marco 18/04/2018 - 7:44

Das schaut auf jeden Fall schon mal verdammt cool aus. Freaky Mischung, aber hört sich gut an was ihr da so berichtet. Aufstriche kannte ich noch gar nicht, allerdings liebe ich jede Art von Aufstrichen und werde das mal testen. Habe übrigens eure Burgerbrötchen letzte Woche gemacht KLASSE

Reply

Kommentar abschicken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.