Glutenfreie Pfannkuchen ohne Mehl

Vor einer Weile haben wir glutenfreie Pfannkuchen zum Frühstück gemacht, da wir doch einige Freunde mit Glutenunverträglichkeit haben. Die Pfannkuchen sind auf Speisestärkebasis und richtig lecker geworden.

Pfannkuchen glutenfrei
Pfannkuchen glutenfrei

Glutenfreie Pfannkuchen – Frühstücksalternative ohne Mehl

Man hört doch immer häufiger von Leuten mit einer Glutenunverträglichkeit oder sogar einer Zöliakie. Auch in unserem Freundes- und Bekanntenkreis haben wir einige solcher Fälle. Das kriegt man beim auswärts Essen gehen dann immer mal mit, wie schwierig das teilweise ist.

Als weitere Frühstücksvariante neben Brot/Brötchen (glutenfreie Brötchen gibt es mittlerweile wirklich in vielen Läden) wollten wir dann aber noch etwas anderes anbieten. Also haben wir uns an glutenfreien Pfannkuchen versucht. Es gibt da verschiedene Rezepte bzw. Grundlagen auf denen man sie aufbauen kann.

Wer es etwas mehr in Richtung Pancakes mag, kann z. B. mit Apfelmus und Banane ein echt gutes Ergebnis erzielen. Möchte man aber eher die klassischen, dünnen Pfannkuchen war unser Favorit ganz klar die Speisestärke anstelle von Mehl. Die Pfannkuchen sind minimal fester, lassen sich aber genauso schön dünn ausbraten und schmecken wirklich genauso. Es gibt auch Varianten bei denen glutenfreies Mehl genutzt wird, hier haben wir aber noch keine Erfahrungen.

Wenn ihr den Zucker weglasst, könnt ihr damit natürlich auch glutenfreie Pfannkuchen herzhaft belegt machen. Wir haben uns hier für glutenfreie süße Pfannkuchen mit Zimt & Apfelmus entschieden – ein Gedicht!

Pfannkuchen glutenfrei

Glutenfreie Pfannkuchen Rezept

Ein Pfannkuchen Rezept ohne Mehl
4.50 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gericht: Frühstück
Stil: Klassisch
Tags: frühstück, Pfannkuchen
Portionen: 8 Pfannkuchen
Kalorien: 478kcal

Zutaten

  • 100 g Speisestärke
  • 120 ml Milch
  • 4 Eier (Größe M)
  • 70 g Magerquark (20%)
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Öl (z. B. Rapsöl)
  • Trennspray

So funktioniert´s

  • Ihr könnt einfach alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät oder in euer Küchenmaschine vermischen.
  • Der "Teig" der dabei herauskommt ist sehr flüssig, das ist okay so.
  • Gebt dann etwas Öl oder Trennspray in eure Pfanne (oder nehmt eine sehr gut beschichtete Pfanne) und lasst es kurz etwas warm werden.
  • Bei eher mittlerer bis niedriger Temperatur backen wir jetzt Pfannkuchen aus: Dafür gebt ihr immer eine Kelle Teig in eure Pfanne und verteilt diese kurz etwas durch Schwenken der Pfanne. Die Pfanne sollte gleichmäßig ausgefüllt sein, damit ihr schöne runde Pfannkuchen habt. Meiner ist etwas ungleichmäßig, weil ich es einhändig fürs Foto gemacht habe.. geht aber natürlich auch 😉
  • Die Menge sollte so gewählt sein, dass der Boden nur dünn mit Teig bedeckt ist.
  • Lasst den Pfannkuchen dann kurz anbacken, bis ihr kleine Bläschen seht, dann vorsichtig wenden und nochmal kurz von der anderen Seite backen.

Tipps & Tricks

Backt eure Pfannkuchen lieber mit zu wenig, als mit zu viel Hitze.. sie werden schneller dunkel, als einem lieb ist 🙂

Nährwerte

Serving: 4Pfannkuchen | Calories: 478kcal | Carbohydrates: 53g | Protein: 20g | Fat: 21g
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Pancakes aus Flohsamenschalen und Eiweißpulver

Werbung / Eine weitere glutenfreie Frühstücksvariante sind diese Pancakes mit gemahlenen Flohsamenschalen.

Pancakes aus Flohsamenschalen und Eiweißpulver
Glutenfreie Pfannkuchen - Rezept ohne Mehl
Glutenfreie Pfannkuchen Rezept

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

4.50 from 8 votes (8 ratings without comment)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.