Einfache Raclette Ideen / Rezepte für Silvester – Pizza, Nachos & Chorizo Pfanne

28/12/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Bei manchen gibt es bereits an Weihnachten Raclette, aber spätestens zu Silvester wird es dann doch in den meisten Familien ausgepackt. Deshalb haben wir heute noch ein paar Rezept Ideen für das vielleicht anstehende Raclette Essen für euch. Mini Pizzen, Überbackene Nachos und eine Chorizo Pfanne!

Einfache Raclette Rezept Ideen für Silvester

Um Weihnachten rum gab es bei uns natürlich auch mal Raclette zum Essen. Bei unserem Gerät kann man oben sowohl ein Stück für den heißen Stein nutzen, wie ein Stück für z.B. Pfannkuchen. Wir haben uns diesmal aber auf die Pfännchen beschränkt und mal ein paar untypischere Varianten ausprobiert von denen wir euch heute 3 vorstellen möchten.

1) Überbackene Nachos Pfännchen
Ihr benötigt für dieses Pfännchen klassische Nachos, in Scheiben geschnittene Avocado und Tomaten, sowie geriebenen Cheddar und als Topping die THOMY Mayonnaise Chili Kokos. Gebt zuerst die Nachos, die Avocado und die Tomaten ins Pfännchen und bestreut das Ganze mit Cheddar. Bis der Käse beginnt zu schmelzen in das Raclette damit und am Ende die Mayo draufgeben.

2) Mini Pizzen
Eine wirklich lustige Abwechslung beim Raclette und sooo lecker! Ihr braucht eigentlich nur gekauften oder selbstgemachten Hefeteig in Pfannenform geschnitten und schon geht´s los! Wichtig ist, dass ihr die Böden kurz vorbacken lasst, dann wird das Ergebnis wesentlich besser. Ansonsten könnt ihr so ziemlich alles auf eure Pizzen werfen was ihr möchtet. Wir haben das ganz klassisch gehalten mit Tomaten, Salami, Kräutern, dick Mozzarella und schwarzen Oliven. Auf die fertigen Pizzen kam dann noch ein bisschen der THOMY Mayonnaise Aglio e Olio d’Olivia, das gab nochmal einen extra Pfiff.

3) Chorizo Kartoffel Pfännchen
Wir brauchen für dieses Pfännchen bereits vorgekochte Kartoffeln, die am besten in Stücke geschnitten werden. Dazu gebt ihr dann dicke Scheiben eurer Chorizo Wurst und überstreut alles mit geriebenem Gouda. Am Ende haben wir auch die Variante mit der THOMY Mayonnaise Aglio e Olio d’Olivia getoppt, da wir die Kombination absolut genial fanden.

4) Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt..
Seid einfach kreativ, was habt ihr da, was könnte schmecken? Wir hatten z.B. noch einige kleine Gnocchis, sowie Hähnchen da und haben das ganze dann mit Camembert überbacken und den THOMY Senf mit Süßer Feige dazu gegeben. Auch super lecker! Probiert euch einfach aus… das macht doch am meisten Spaß beim Raclette oder? 🙂
Weitere leckere Raclette Rezepte findet ihr bei THOMY und ein paar schöne Tipps zum Thema Käse findet ihr in der untenstehenden Info Grafik:

Einfache Raclette Ideen / Rezept für Silvester - Pizza, Nachos & Chorizo Pfanne

Einfache Raclette Ideen / Rezept für Silvester - Pizza, Nachos & Chorizo Pfanne

Einfache Raclette Idee: Mini Pizza mit Mozzarella

Knuspriger Pizzateig, richtig dick Mozzarella und ein Hauch Knoblauch .. ihr werdet es lieben!

Zutaten

  • Hefeteig (in Quadrate geschnitten)
  • passierte Tomaten
  • Italienische Kräuter
  • Mozzarella (in Scheiben geschnitten)
  • Salami
  • schwarze Oliven
  • THOMY Mayonnaise Aglio e Olio d’Olivia

So funktioniert´s

  • Eine wirklich lustige Abwechslung beim Raclette und sooo lecker! Ihr braucht eigentlich nur gekauften oder selbstgemachten Hefeteig in Pfannenform geschnitten und schon geht´s los! 
  • Wichtig ist, dass ihr die Böden kurz vorbacken lasst, dann wird das Ergebnis wesentlich besser. Ansonsten könnt ihr so ziemlich alles auf eure Pizzen werfen was ihr möchtet. 
  • Wir haben das ganz klassisch gehalten mit Tomaten, Salami, Kräutern, dick Mozzarella und schwarzen Oliven. Auf die fertigen Pizzen kam dann noch ein bisschen der THOMY Mayonnaise Aglio e Olio d’Olivia, das gab nochmal einen extra Pfiff. 

Tipps & Tricks

Weitere Ideen fürs Raclette findet ihr auch auf der THOMY Website.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
Einfache Raclette Ideen / Rezept für Silvester - Pizza, Nachos & Chorizo Pfanne

Einfache Raclette Idee: Nachos mit Avocado & Tomaten überbacken

Wenn ihr denkt es geht kein Pfännchen mehr rein... probiert das noch 🙂

Zutaten

  • Cheddar (gerieben)
  • Nachos
  • Avocado (in Scheiben)
  • Tomaten (in Vierteln)
  • THOMY Mayonnaise Chili Kokos

So funktioniert´s

  • Ihr benötigt für dieses Pfännchen klassische Nachos, in Scheiben geschnittene Avocado und Tomaten, sowie geriebenen Cheddar und als Topping die THOMY Mayonnaise Chili Kokos. 
  • Gebt zuerst die Nachos, die Avocado und die Tomaten ins Pfännchen und bestreut das Ganze mit Cheddar. 
  • Bis der Käse beginnt zu schmelzen in das Raclette damit und am Ende die Mayo draufgeben.

Tipps & Tricks

Weitere Ideen fürs Raclette findet ihr auch auf der THOMY Website.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
Einfache Raclette Ideen / Rezept für Silvester - Pizza, Nachos & Chorizo Pfanne

Einfache Raclette Idee: Chorizo Kartoffel Pfanne

Die Chorizo gibt ordentlich "Saft" und Geschmack an die Karotffeln ab, dazu der Käse... mega!

Zutaten

  • Chorizo Wurst
  • Kartoffeln (gekocht)
  • Gouda (gerieben)
  • THOMY Mayonnaise Aglio e Olio d’Olivia

So funktioniert´s

  • Wir brauchen für dieses Pfännchen bereits vorgekochte Kartoffeln, die am besten in Stücke geschnitten werden. 
  • Dazu gebt ihr dann dicke Scheiben eurer Chorizo Wurst und überstreut alles mit geriebenem Gouda.
  • Am Ende haben wir auch die Variante mit der THOMY Mayonnaise Aglio e Olio d’Olivia getoppt, da wir die Kombination absolut genial fanden.

Tipps & Tricks

Weitere Ideen fürs Raclette findet ihr auch auf der THOMY Website.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Transparenz / Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von THOMY entstanden. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. 

 

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

2 comments

Noch mehr Rezepte

2 comments

Claudi 28/12/2018 - 16:47

5 stars
Tolle Ideen und natürlich auch gleich umgesetzt… vor allem die Nacho Pfännchen sind ja genau meines. Gigantisch! Danke dafür!

Reply
Die Küche brennt 31/12/2018 - 15:17

5 stars
Super, das freut uns! Lieben Dank und dir einen guten Rutsch!

Reply

Kommentar abschicken