Rezept für Dattel Frischkäse Walnuss Dip zum Grillen oder als Aufstrich

20/01/2018
Artikel aktualisiert am 27.11.2018

Diesen Dip wollten wir euch eigentlich letzten Sommer schon zeigen, aber irgendwie hat er es nie vor die Kamera geschafft .. denn er war immer direkt aufgegessen! Beim letzten Die Küche brennt Event haben wir es jetzt aber geschafft: Unser Dattel Frischkäse Walnuss Dip – genial zum Grillen oder einfach zu frischem Brot.

Leckerer Dattel Frischkäse Dip

mit Walnüssen & Knoblauch

Von den Zutaten bzw. dem Rezept her hört sich dieser Dip gar nicht so spektakulär an. Eigentlich sogar überhaupt nicht. Geschmacklich ist er aber echt der Hammer, denn die Mischung aus den süßen Datteln, dem sahnigen Frischkäse, den knackigen Walnüssen und dann Knoblauch dazu .. genial, wirklich genial!

Ob zu frischem Brot oder zum Grillen, der Dip ist vielseitig einsetzbar und schmeckt auch am nächsten (oder übernächsten) Tag noch lecker. Ein bisschen ziehen lassen sollte man ihn, aber hier reichen ca. 2-3h im Kühlschrank. Wir lieben solche einfachen Dips und bei Fingerfood Buffets gibt es bei uns immer eine bunte Auswahl an Aufstrichen / Dips mit verschiedenen Broten. Das kommt einfach immer gut!

Der Dip hält sich übrigens im Kühlschrank einige Tage (einfach in eine Plastikschüssel, luftdicht verpackt), allerdings ist er eher nicht so geeignet, um ihn einzufrieren. Also direkt verputzen am besten 🙂

Wir holen unsere Datteln übrigens meistens in „Großpackungen“ im Internet bei diversen israelischen Onlineshops. Die schmecken nicht nur gigantisch viel besser, sondern es lohnt sich auch preislich sehr. Gerade diese dicken, großen Medjoul Datteln sind wirklich göttlich und zum Reinlegen……. das sind richtige Naschereien. Und ihr könnt damit so viel machen: Dips wie diesen, dann backen, ins Müsli, Smoothies oder eben einfach als süßer Snack.

Dattel Frischkäse Dip mit Walnüssen

Dattel Frischkäse Dip Walnuss

Einer unserer beliebtesten Dips zum Grillen oder einfach Snacken! 🙂
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten
Gericht: Soßen, Dips & Aufstriche
Stil: Klassisch
Portionen: 1

Zutaten

  • 250 g Frischkäse
  • 200 g getrocknete Datteln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Walnüsse

So funktioniert´s

  • Zuerst müssen die Datteln entkernt und der Knoblauch geschält werden.
  • Dann beides zusammen in einen Mixer geben und fein schreddern.
  • Eure Walnüsse hackt ihr grob mit der Hand vor.
  • Jetzt geben wir die Nüsse, sowie den Frischkäse mit in den Mixer und vermengen dort nochmal alles.
  • Fertig ist der Dip!

Tipps & Tricks

Lasst den Dip am besten so 2-3h im Kühlschrank ziehen. Er hält sich problemlos 3-4 Tage im Kühlschrank.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Dattel Frischkäse Dip mit Walnüssen

Dattel Frischkäse Dip mit Walnüssen

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

5 comments

Noch mehr Rezepte

5 comments

Bo 20/01/2018 - 18:14

Hallo, den Dip muss ich unbedingt probieren, ich mag so einfach herzustellende Dips. Danke für das Rezept, werde ich bestimmt nachmachen. Super, dass er sich auch länger hält.
Liebe Grüße Bo

Reply
Die Küche brennt 22/01/2018 - 8:43

Lieben Dank für deinen Kommentar! Ja unbedingt ausprobieren – der kam bisher wirklich immer mega an! 🙂

Reply
Brötchensonne Rezept - Mini Partybrötchen selber machen | Die Küche brennt 23/01/2018 - 14:51

[…] Grillen sind die ganz kleinen Brötchen auch sehr cool. Wir hatten diese Sonne hier mit unserem Datteldip kürzlich als „Begrüßungs-Snack“ und da wollten wir sie nicht zu klein machen, damit […]

Reply
Einfaches Auberginencreme Rezept mit Schafskäse - Mousse / Dip Rezept 08/10/2019 - 18:12

[…] Dattel Frischkäse Walnuss Dip […]

Reply
Schnelle Fingerfood Rezepte - 5 Tipps & Tricks für eure Partyhäppchen - Die Küche brennt 13/11/2019 - 10:55

[…] / Auberginencreme / Dattel Dip / Bohnenmus / […]

Reply

Kommentar abschicken