Weihnachtssalat mit Birne, Granatapfel & Camembert

18/12/2017
Artikel aktualisiert am 14.11.2018

Bei unserem Die Küche brennt Weihnachtsdinner war dieser Salat definitiv ein Highlight des Tages! Winterliche Salate, ein geniales Dressing und dazu süße Birne, weicher Camembert und knackige Granatapfelkerne.

Weihnachtssalat mit Birne, Granatapfel & Camembert

Festlicher Salat für Weihnachten

mit Birne, Granatapfel & Camembert

Ursprünglich wollten wir etwas „spektakuläreres“ als nur einen Salat zur Vorspeise bei unserem Weihnachtsdinner machen. Salat wirkt irgendwie nicht sonderlich weihnachtlich dachten wir. Bis wir ein bisschen mit den Zutaten rumgespielt haben und „festliches“ Obst in Form von Birne und Granatapfel benutzt haben. Herausgekommen ist ein äußerst leckerer Salat mit einem genialen Dressing, der bei allen sehr gut angekommen ist. Und hallo… schaut der stark aus oder schaut der stark aus??

Weihnachtssalat mit Birne, Granatapfel & Camembert

Winter Salat mit Birne, Granatapfel und Camembert

Dieser Salat schmeckt genauso gut wie er aussieht!
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Salate
Stil: Klassisch
Portionen: 6

Zutaten

Für das Dressing

  • 75 ml Olivenöl
  • 25 ml Balsamico-Essig
  • 1/2 EL Dijon-Senf
  • 1/2 TL Honig
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Für den Salat

  • 200 g Postelein (oder anderen Salat eurer Wahl)
  • 300 g Wintersalat eurer Wahl
  • 1 reife Birne
  • 1 Camembert
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 handvoll Pekanüsse

So funktioniert´s

Das Dressing

  • Die Knoblauchzehe zuerst schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann alle Zutaten in ein Glas geben und vermischen. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Der Salat

  • Den Salat waschen und in mundgerechte Größe schneiden.
  • Währenddessen die Pekanüsse in einer Pfanne kurz etwas anrösten und dann abkühlen lassen.
  • Den Granatapfel halbieren und aus einer Hälfte (am besten in einer Schüssel mit Wasser) die Kerne entnehmen.
  • Schneidet euren Camembert nun in dünne Scheiben und die Birne ebenfalls.
  • Nun richtet ihr zuerst den Salat in euren Schalen an, gebt dann Birne und Camembert Stücke darüber. Am Ende kommen Granatapfelkerne und Pekanüsse dazu.
  • Alles kurz vor dem Servieren mit dem Dressing übergießen.
  • Saulecker! 🙂
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Weihnachtssalat mit Birne, Granatapfel & Camembert

Weihnachtssalat mit Birne, Granatapfel & Camembert

 

 

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

2 comments

Noch mehr Rezepte

2 comments

Tina von tinaspinkfriday 31/12/2017 - 19:25

Ihr Lieben, vielen Dank für diesen tollen Salat! Ich habe ihn am Weihnachtsfeiertag zur Vorspeise gemacht und wir waren total begeistert.
Ich wünsche euch einen guten Rutsch und ein gesundes frohes Jahr 2018

Reply
Die Küche brennt 01/01/2018 - 10:30

Hey klasse das freut uns! Wir hoffen du bist gut in 2018 angekommen!! 🙂

Reply

Kommentar abschicken