Grüner Spargel Brotsalat Rezept – Leckere Rezepte mit grünem Spargel

19/04/2019
Artikel aktualisiert am 12.11.2019

Grüner Spargel Brotsalat – Grüner Spargel steht bei uns ganz weit oben auf der Liste der beliebtesten Gemüsesorten und kommt auch wirklich häufig bei uns auf den Tisch.

Salt mit Spargel und Laugengebäck

Salt mit Spargel und Laugengebäck

Spargel mit Laugengebäck & Feta

Laut Umfragen ist in Deutschland eigentlich der klassische weiße Spargel (oder auch Bleichspargel) beliebter. Wir wohnen hier quasi im „Spargelland“ (Unterfranken) und hier gibt es zur Spargelzeit an gefühlt jeder Ecke Spargelhäuschen. Größtenteils mit weißem Spargel.

Grüner Spargel ist geschmacksintensiver als weißer Spargel und hat außerdem mehr Vitamine. Er wächst anders als weißer Spargel aus dem Boden heraus und wird abgeschnitten. Weißer Spargel wird noch im Boden herausgestochen. Der grüne Spargel braucht auch keine Folienabdeckung, womit er wesentlich umweltfreundlicher ist.

On top: Praktischerweise muss man ihn auch nicht schälen und kann ihn nach dem Waschen und dem Abschneiden von holzigen Enden direkt verarbeiten. Win, Win Situation quasi!

Wir haben bei unserem Salat hier den Spargel einfach nur kurz mit etwas Öl angebraten und gewürzt. Dazu kommt knuspriges Laugengebäck in kleinen Stücken und für einen kleinen Salzhauch kommt noch Feta dazu. Eine ziemlich coole Kombination, die am besten schmeckt, wenn ihr sie noch etwas ziehen lasst.

Weitere grüner Spargelrezepte
Wer jetzt im grüner Spargelfieber ist, dem haben wir noch ein paar weitere Rezepte rausgesucht. Fangen wir an mit grünem Spargel mit Pesto zu Tagliatelle (gefunden bei tegut). Bei Kochkarussel haben wir Ofenkartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Feta entdeckt. Wer grünen Spargel grillen möchte der kann bei Candbwithandrea ein Rezept für grünen Spargel mit Bacon umwickelt vom Grill ausprobieren.

Leckerer Salat mit Laugengebäck

Grüner Spargel Brotsalat

Schneller Salat mit grünem Spargel, Feta und Laugengebäck.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Gericht: Salat, Spargel
Stil: Klassisch
Tags: Brotsalat, Feta, grüner Spargel, Laugengebäck
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 453kcal

Zutaten

Der Salat

  • 400 g Spargel (grün)
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 200 g Laugengebäck (am besten ohne Salz)
  • 1-2 TL Rapsöl
  • 100 g Schafskäse

Das Dressing

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Aceto Balsamico
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken (Optional)
  • Schwarzkümmel (Optional)

So funktioniert´s

  • Zuerst heizt ihr euren Backofen auf 160 °C Ober/Unterhitze auf.
  • Dann schneidet ihr euer Laugenbäck in mundgerechte Stücke (ca. 1cm hoch) und verteilt es auf einem Backblech mit Backpapier.
  • Streicht die Oberseiten eurer Laugengebäckstücke mit etwas Rapsöl ein. Ab damit in den Backofen für ca. 25 Minuten. Es soll schön kross werden.
  • Wascht euren Spargel jetzt und schneidet ihn in mundgerechte Stücke (holzige Enden entfernen).
  • Bratet den Spargel in Rapsöl an und würzt ihn mit Kräutersalz. Er soll noch leicht knackig sein.
  • Euren Feta könnt ihr bereits in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Verrührt nun alle Zutaten des Dressings miteinander (bis auf die Chiliflocken).
  • Lasst die Laugenstücke und den Spargel zuerst abkühlen.
  • Danach könnt ihr alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen.
  • Optional könnt ihr noch ein paar Chiliflocken und etwas Schwarzkümmel on top geben.

Tipps & Tricks

Der Brotsalat schmeckt noch etwas besser, wenn ihr ihn etwas ziehen lasst vor dem Essen.

Nährwerte

Serving: 1Portion | Calories: 453kcal | Carbohydrates: 31.2g | Protein: 15.9g | Fat: 28.8g
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Lecker, schnell und Gesund

Lecker, schnell und Gesund

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

2 comments

Noch mehr Rezepte

2 comments

Cook and Bake with Andrea 20/04/2019 - 8:47

5 stars
Oh das hört sich ja toll an! Das MUSS ich ausprobieren, ich liebe Spargel, in jeglicher Form 🙂
Danke für´s Verlinken!
LG Andrea

Reply
Die Küche brennt 20/04/2019 - 15:43

5 stars
Lieben Dank Andrea, das freut uns! Wir verlinken gerne auf so tolle Rezepte wie deines 🙂 LG

Reply

Kommentar abschicken