Kürbis Brötchen – Saftig & Lecker

Es wird mal wieder gebacken und zwar Kürbis Brötchen! Die sind ganz wunderbar fluffig und leicht süßlich. Durch das Kürbis Püree sind sie zudem auch schön saftig und bleiben das auch. Ein wirklich einfaches Rezept, das man unbedingt mal probieren sollte.

Brötchen in Kürbisform
Brötchen in Kürbisform

Kürbis Brötchen backen

Noch leicht warme, süßliche Brötchen zum Frühstück und dazu etwas Butter in Sirup. Na wie klingt das? Eine Hauptrolle in dieser Vorstellung könnten auf jeden Fall unsere Kürbis Brötchen spielen. Die sind nämlich echt der Kracher und das nicht nur durch ihre niedliche Form.

Wir haben sie übrigens auch mit Frischkäse und Serrano Schinken probiert, das war auch eine tolle Kombination zu dem leicht süßlichen der Brötchen. Und wenn ihr jetzt nicht die Nerven für das Zusammenbinder der Form habt, auch gar kein Thema. Dann macht ihr einfach ganz normale Brötchen draus und schneidet sie oben nur leicht kreuz-förmig ein.

Der herbstliche Kürbis Look ist für den Geschmack natürlich völlig egal 🙂

Brötchen in Kürbisform

Kürbis Brötchen Rezept

Saftig, leckere Brötchen mit Kürbis Püree
4.45 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde
Gericht: Backen
Stil: Klassisch
Tags: Aufbackbrötchen, Backen, Halloween, Kürbis, Kürbisbrötchen
Portionen: 8 Brötchen

Zutaten

Brötchenteig

  • 350 g Hokkaidokürbis (mit Schale)
  • ½ Würfel frische Hefe (circa 21 g)
  • 600 g Weizenmehl (Type 405)
  • 50 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 8×40 cm lebensmitteltaugliches Garn

So funktioniert´s

Vorarbeit Kürbis Püree

  • Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze auf.
  • Den Kürbis waschen, entkernen und in Schnitze schneiden.
  • Diese kommen dann auf ein Backblech mit Backpapier und für ca. 20 Minuten in den Backofen. Danach kurz abkühlen lassen.

Brötchenteig

  • Jetzt püriert ihr in einer Küchenmaschine zuerst den Kürbis und gebt dann den Zucker sowie die Butter dazu.
  • In der Zeit erwärmt ihr die Milch leicht und gebt die Hefe hinein. Schön unter rühren auflösen lassen.
  • Die Milch sowie das Mehl, das Ei und Salz kommen dann unter Rühren nach und nach in das Püree. Am besten macht ihr das in einer Küchenmaschine.
  • Den fertigen Teig lasst ihr dann ca. 1h an einem warmen Ort, mit einem Tuch abgedeckt einfach in der Schüssel ruhen.
  • Danach den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze aufheizen.
  • Nehmt euch den Teig und gebt ihn auf eure Arbeitsfläche (vorher etwas Mehl darauf geben) und teilt ihn dann in 8-10 Stücke auf.
  • Für jedes Brötchen braucht ihr jetzt eine eurer vorgefertigten Schnüre.
  • Jetzt formt ihr erst schöne runde Bälle aus euren Teigstücken und nehmt euch dann die Schnüre dazu.
    broetchen schnueren
  • Die Schnur wird jetzt einfach einmal in der Mitte ums Brötchen gewickelt und dann gekreuzt und nochmal drum gewickelt. Das macht ihr solange bis die Schnur fertig aufgebraucht ist. Macht das ganze eher nicht zu fest, weil die Brötchen beim Backen ja noch aufgehen.
  • Hier gibt´s ein cooles Video von Silke, die schön zeigt, wie man die Brötchen bindet: https://www.youtube.com/watch?v=ARelnP5aPzk
  • Die Milch und das Eigelb etwas verquirlen und die Brötchen damit noch kurz einstreichen.
  • Die Brötchen werden dann ca. 25 Minuten gebacken.

Tipps & Tricks

Alternativ kann man natürlich auch einfach Reste vom Ofengemüse (Kürbis) vom Vortag nehmen oder direkt etwas mehr machen. Nur eben nicht würzen vorher.
Je nach Größe bzw. wie ihr sie formt, kommen hier 8-10 Brötchen raus.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Lust auf weitere Brötchen Rezepte?

Frühstücksbrötchen Rezept einfach & schnell

Schnelle Frühstücksbrötchen über Nacht ohne kneten – Einfache Brötchen Rezept

Werbung / Manchmal muss es einfach schnell und unkompliziert sein, genau wie bei diesen Frühstücksbrötchen über Nacht. Das ist so simpel, dass es eigentlich gar nicht klappen kann. Aber die Brötchen sind mega lecker gewesen und wir haben die jetzt schon mehrmals gemacht. Unbedingt probieren!

Backen mit Emmermehl

Emmermehl Brötchen Rezept mit Buttermilch und Körnern

Wir sind immer noch eifrig am Backen mit Emmer und probieren da vieles aus. Zuletzt haben wir uns an einem Emmermehl Brötchen Rezept mit Buttermilch probiert. Das wurden ganz tolle Brötchen, die sowohl zum Frühstück wie auch zur Brotzeit passen.

Selbstgemachte Burgerbrötchen Rezept

Burger Brötchen selber machen

Die Brötchen gehen ganz flink und sind echt lecker. Ihr könnt auch einfach ein paar mehr machen und sie einfach einfrieren und ggf. auftauen. Ihr findet bei uns auf dem Blog auch eine Vielzahl an verschiedenen Burger Rezepten, da ist sicherlich was passendes für euch dabei 🙂

Kürbis Brötchen Rezept
Kürbis Brötchen Rezept

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.