Hähnchen vom Blech mit Gemüse – Gericht aus dem Backofen

Werbung / Dieses Hähnchen vom Blech Rezept ist genau nach unserem Geschmack, denn eigentlich gibt man nur alles auf ein Blech, schiebt es in den Ofen und das wars. Ideal also, wenns mal schnell gehen muss oder man einfach so gar keinen Nerv hat groß zu kochen.

Hähnchen aus dem Backofen
Hähnchen aus dem Backofen

Hähnchen vom Blech mit Gemüse

Solche One Sheet oder One Pan Gerichte gibt es ja unzählige und wir testen da auch immer wieder gerne aufwändigere Varianten aus. Die Blech Hähnchen Version mit Gemüsebeilage ist für uns auf jeden Fall Home Office geeignet, weil sie wirklich zackig fertig ist.

Wir haben für solche Gerichte übrigens extra dieses coole kleine Edelstahlblech, welches wir auch immer ohne Backpapier nutzen. Das brauchts bei diesem Essen einfach nicht und das beste…… das Ding kommt am Ende in die Spülmaschine!

Es lässt sich auch super vorbereiten, weil das Fleisch könnt ihr theoretisch auch schon am Vorabend einlegen und dann im Kühlschrank durchziehen lassen und auch das Gemüse könntet ihr komplett schon vorschneiden. Somit wäre es dann wirklich nur noch „aufs Blech ballern“ und ab damit in den Ofen.

Wir haben da in letzter Zeit einiges ausprobiert: Von mediterranes Hähnchen vom Blech bis zu einer griechischen Variante war da echt einiges dabei. Die werden wir euch nach und nach auch alle auf dem Blog zeigen, keine Sorge! Angefangen haben wir mit der Spicy-Garlic Variante mit der Lee Kum Kee Soße. Da hatten wir nämlich ein mega cooles Probierset diverser Spezialsoßen in unserer letzten Degustabox.

Die Sample Box könnt ihr euch online auch mal anschauen, wir fanden das wirklich ne super Idee. Grundsätzlich kaufen wir unsere Soßen schon in größeren Mengen und vorallem gerne auch in Glasflaschen. Aber wenn wir mal ehrlich sind .. Soßen sammeln sich auch sehr gerne im Kühlschrank an und „vegetieren“ da so vor sich hin. Man braucht von solchen speziellen Varianten einfach nicht so viel. Da finden wir den Ansatz so einer Testbox echt cool, man probiert sich einfach mal durch und seine Highlights kann man sich dann in groß nachkaufen.

Hähnchen vom Blech Rezept

Hähnchen vom Blech Rezept

mit Gemüse – Erbsen, Tomaten, Zwiebeln, Zucchini
4 von 12 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit: 30 Minuten
Gericht: Backofengerichte, Hauptgericht
Stil: Mediterran, Mediterranean
Tags: Blechgerichte, Hähnchen, Hähnchen vom Blech, Hauptgerichte, Schnelle Küche
Portionen: 2 Personen
Kalorien: 440kcal

Zubehör

Zutaten

  • 2 Stücke Hähnchenbrust (je ca. 200 g)
  • 4 EL Chili-Knoblauch-Soße (unsere war von Lee Kum Kee)
  • 2 große Tomaten (ca. 200g)
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • ½ Zwiebel
  • 1 kleine Zucchini (ca. 200g)
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • optional Chiliflocken
  • optional Ölspray / Trennspray

So funktioniert´s

  • Zuerst wascht ihr eure Hähnchenbrust unter kaltem Wasser ab und tupft sie dann mit etwas Küchenpapier trocken. Entfernt dann ggf. Sehnen aus dem Fleisch und schneidet es jeweils in 3-4 Teile.
  • Gebt eure Sweet Chili Sauce zusammen mit dem Fleisch in eine Dose mit Deckel und vermischt alles gut miteinander. Das stellt ihr dann für ca. 30 Minuten zum Durchziehen in den Kühlschrank.
  • Heizt dann den Backofen nach dieser Zeit auf 200 °C Ober-/Unterhitze auf.
  • Schnappt euch jetzt euer Gemüse und wascht es zuerst. Die Tomaten sowie die Zucchini scheidet ihr in Scheiben und auch die Zwiebel nach dem Schälen in große Ringe.
  • Jetzt nehmt ihr euer Blech (unseres ist ca. 40x30x2,5cm) und gebt etwas Olivenöl darauf und verreibt es mit einem Küchentuch oder ihr benutzt etwas Ölspray.
  • Nehmen Sie ein Blech und geben Sie etwas Olivenöl darauf, das Sie mit einem Küchentuch verreiben, oder nutzen Sie ein Backpapier als Unterlage. Auf dieses verteilen Sie dann die Hähnchenteile, die tiefgekühlten Erbsen sowie Tomaten, Zucchini und Zwiebeln.
  • Gebt dann am Ende noch ein wenig Olivenöl darüber, sowie Salz, Pfeffer und wer mag (bzw. sich traut) noch ein paar Chiliflocken.
  • Ab damit für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Tipps & Tricks

Natürlich könnt ihr hier jede Soße / Rub Variante nehmen, die ihr gerne mögt. Das geht z. B. auch einfach mit Joghurt und etwas Gewürzen sehr gut.

Nährwerte

Serving: 1Portion | Calories: 440kcal | Carbohydrates: 30.5g | Protein: 56g | Fat: 8g
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!
 

Kann ich auch anderes Gemüse verwenden?

Natürlich! Paprika oder Mais passen hier auch super und wenn ihr Kartoffeln, Süßkartoffeln oder Karotten nehmen möchtet, einfach in etwas dünnere Scheiben schneiden, damit sie in den 20 Minuten auch schön gar werden. Hier ein u003ca href=u0022https://www.diekuechebrennt.de/buntes-ofengemuese-vegetarisch/u0022 target=u0022_blanku0022 data-type=u0022postu0022 data-id=u00222216u0022 rel=u0022noreferrer noopeneru0022u003eRezept von unsu003c/au003e mit bunten Möhren, Zucchini und Paprika.

Was ist eigentlich Trennspray?

Ein Spray, welches sehr fein auf Bleche, Grillpfannen, Woks oder auch den Grill gesprüht werden kann, um das Anheften zu vermeiden. Es gibt das mit Rapsöl, Olivenöl, etc.

Kann ich auch Backpapier verwenden?

Natürlich könnt ihr euch ein Backpapier verwenden.

Kann ich auch frische Erbsen verwenden?

Na klar! Wenn ihr frische Erbsen zur Verfügung habt, könnt ihr die natürlich nehmen. Umgekehrt könnt ihr übrigens auch anderes TK Gemüse hinzufügen.

Kann ich auch eine selbstgemachte Marinade fürs Fleisch nehmen?

Ihr könnt jede Marinade / Rub die ihr da habt verwenden. Eine schnelle selbstgemachte Variante wäre z. B. mit Joghurt und Senf.

Hähnchen vom Blech Rezept
Hähnchen vom Blech Rezept

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

One Comment

  1. Ah du lieber Gott, wenn ich sehe wie Sie hier Hähnchen gehackt haben, geht mir gleich das Wasser auf meinem Mund. Das Rezept wurde ich auf jedem fall irgendwo anschreiben und in diese paar Tagen versuchen genau so zu backen wie Sie es hier erklärt haben.

4 from 12 votes (12 ratings without comment)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Du möchtest die Rezepte lieber bequem per E-Mail erhalten?

Dann melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.