Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

14/03/2017
Artikel aktualisiert am 19.01.2019

Bei Canapes müssen wir an erster Stelle an Ann-Kathrins Oma denken. Sowohl das Canape im Sinne von Sofa erinnert sie an ihre Oma, als auch der Begriff Canapes beim Essen. Trotzdem haben wir heute ein Canapes Rezept für euch, das richtig fetzt! Ein richtiger Hingucker auf dem nächsten Buffet!

Canapes belegen fürs Buffet

Das Rezept mit Schwarzwälder Schinken, Feta & gegrillter Paprika ist im Nu umgesetzt, aber macht einfach was her. Bei Canapes bzw. Schnittchen hat man doch immer auch den Anspruch, dass es nett aussieht oder? Wir lieben auf jeden Fall schöne Buffets und wir hatten erst kürzlich bei Christian´s Geburtstag ein tolles Snack & Fingerfood Buffet!

Kleine Schnittchen gehen doch irgendwie immer oder? Früher gab es irgendwie viel häufiger hübsch und sehr vielfältig belegte Brote oder Brötchenhälften. Irgendwie hat das deutlich abgenommen.. beim Blutspenden gibt es auf jeden Fall noch halbe, belegte Brötchen. Mehr fällt uns spontan nicht ein. Aber hey.. dabei ist das doch so lecker und auch vielseitig zu nutzen, wenn man ein paar Leute mehr satt bekommen möchte.

Ein großer Vorteil bei solchen Schnittchen wie unseren kalten Canapes hier ist, dass ihr sie einfach am Vortag zubereiten könnt und sie dann kalt stellen. Wenn ihr sie braucht, kommen sie raus und sind einsatzbereit. Und bei dem Rezept ist es sogar so, dass sie etwas „durchgezogen“ nochmal besser schmecken.

Ihr könnt natürlich die Füllung bzw. auch den Aufschnitt um die Brotpralinen ganz variabel anpassen. Hier könnten sicher auch leckere Aufstriche super zum Einsatz kommen. Schaut einfach, was ihr daheim habt. Das Rezept soll auch einfach Inspiration für eure eigenen Ideen sein, manchmal braucht man ja nur einen kleinen Schubs.

Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

Ein etwas anderer Snack für die nächste Party - Canapes! 🙂
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Snacks & Fingerfood
Stil: Klassisch
Portionen: 12

Zutaten

  • 3 Scheiben längliches Vollkornbrot
  • 12 gegrillte Paprika (ca. 3/4 Glas)
  • 1/2 Packung Feta
  • 12 Scheiben Schwarzwälder Schinken (eher dünn!)

So funktioniert´s

  • Zuerst schneidet ihr eure Brotscheiben in insgesamt 12 gleich große Teile.
  • Auch der Feta muss in 12 eher dünne Scheiben geschnitten werden.
  • Den Feta legt ihr dann auf eure Brotscheiben und legt jeweils ein Stück der gegrillten Paprika darauf.
  • Das ganze umwickelt ihr jetzt mit 1 dünnen Scheibe Schwarzwälder Schinken.
  • Das war´s schon!
  • Wer möchte kann auf das Brot noch etwas Dijon Senf geben und die fertig gerollten Canapes kurz in der Pfanne anbraten.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

Canapes Rezept Schwarzwälder Schinken mit Feta und gegrillter Paprika

MerkenMerken

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

0 comment

Noch mehr Rezepte

Kommentar abschicken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.