Brotsalat Rezept Paprika, Tomate & Frühlingszwiebel – Küchenklüngel Mai

30/05/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Brotsalat? Küchenklüngel? Was jetzt..? Also wir machen im Monat Mai mit unserem Rezept für einen Brotsalat mit bei der monatlichen Aktion „Küchenklüngel“ von FrauStillerbackt und Keksstaub. Was es damit genau auf sich hat.. erfahrt ihr hier im Post.

Küchenklüngel im Mai

Jeden Monat gibt es eine gemeinsame Aktion von FrauStillerbackt und Keksstaub bei der sie zusammen mit einem anderen Blog ein Gericht zubereiten. Vorher gibt es zwei Themen zur Auswahl und die Instagram Gemeinde der beiden darf abstimmen, welches gewählt wird. Immer am letzten Mittwoch des Monats gibt´s dann die Ergebnisse!

Bei uns wurde es die „Grillbeilage“ und hey… passt das nicht super zu uns? Wir haben uns also ran gemacht und überlegt, was wir beisteuern möchten und sind bei einem „sättigenden Salat“ hängen geblieben, der gleichzeitig eine tolle Möglichkeit der Resteverwertung bietet. Ein Brotsalat! Hört sich wenig spektakulär an, aber ihr werdet ihn lieben.. alleine für das Dressing!

Bei FrauStillerbackt gibt es einen Caprese-Nudelsalat mit Pesto und bei Keksstaub erwarten euch Brotschiffchen süß-herzhaft. Schaut unbedingt mal bei den beiden vorbei, zum Anfixen haben wir euch direkt mal hier ihre Bilder mit eingebaut 🙂 Außerdem beantworten wir noch ein paar lustige entweder/oder Fragen dort, also einfach mal reinklicken.

Wir haben die beiden übrigens bei unserem Food.Blog.Meet Spezial im Saarland auch „in echt“ kennengelernt und ein paar lustige Stunden mit ihnen verbracht. Zwei sehr nette Ladies mit tollen Blogs 🙂

Brotsalat Rezept

Leckerer Brotsalat mit Soße

Jetzt mal zu unserem Rezept: Der Brotsalat war ein absolutes Highlight bei unserem einfach kuk Barbecue Kurs. Der war wirklich irre lecker und deshalb möchten wir ihn natürlich mit euch teilen. Praktischerweise ist er auch noch kinderleicht zu machen und man kann damit sogar Reste verwerten. Läuft oder?

Natürlich könnt ihr auch noch etwas anderes Gemüse mit dazu geben, wenn ihr noch etwas „rum liegen“ habt. Das ist absolut flexibel. Einfach wie es euch schmeckt und gefällt!

 

Brotsalat Rezept

Brotsalat Rezept - toller Salat zum Grillen

Ein leckerer Salat für die nächste Grillfeier.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Gericht: Salate
Stil: Klassisch
Portionen: 1 Schüssel

Zutaten

Salat

  • 2 alte Brötchen
  • 6 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 2 gelbe Paprika
  • 3 Frühlingszwiebeln

Dressing

  • 1 Tomate
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Honig
  • 2 Zehen Knoblauch

So funktioniert´s

  • Schneidet zuerst eure Brötchen in kleine Stücke.
  • Dann wascht ihr euer Gemüse und schneidet alles in kleine, mundgerechte Stücke.
  • Zusammen mit den Brotstücken in eine Schale geben und alles vermischen.
  • Nun machen wir uns an das Dressing:
  • Dazu wascht ihr zuerst die Tomate und nehmt die Kerne raus.
  • Alle Zutaten kommen jetzt in einen Mixer und werden miteinander püriert.
  • Das fertige Dressing kippt ihr dann über den Salat und vermengt nochmal alles.

Tipps & Tricks

Tipp: Schneidet eure Brötchen schon im weichen Zustand in Stücke, das geht nämlich wesentlich einfacher. Geht aber natürlich auch mit bereits festen Brötchen.
Wie immer gilt:
Durchgezogen schmeckt er noch ein Stück besser!
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Brotsalat Rezept

Brotsalat Rezept

Transparenz / Dieser Beitrag wurde als Werbung gekennzeichnet, da wir auf andere Rezepte bzw. Blogs aus diesem Beitrag verlinken.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

5 comments

Noch mehr Rezepte

5 comments

Ela 16/06/2018 - 6:14

Ein leckerer Salat und passt perfekt fürs Grillen

Reply
Die Küche brennt 20/08/2018 - 9:02

5 stars
Lieben Dank dir Ela 🙂

Reply
Nadine 19/08/2018 - 19:27

5 stars
Letzte Woche hatte ich eine Grillfeier mit Freunden, wo ich mal groß aufgekocht habe. Hab extra richtig geniale Beef Rips bestellt, ganze zwei Kilo! Die waren verdammt lecker, und als Beilage hatte ich neben Grillbrot und anderen Salaten auch deinen Brotsalat ausprobiert. Ich fand es zuerst etwas komisch, Salat aus Brot zu machen, ABER der Salat hat allen total gut geschmeckt und war als erstes leer, obwohl es der größte Salat war!! Also danke für die tolle Idee, bei Altbrot und übrigem Gemüse gibt es jetzt immer diesen Salat 🙂
glg! Nadine

Reply
Die Küche brennt 20/08/2018 - 9:02

5 stars
Das freut uns! Resteverwertung ist immer cool, finden wir auch 😀

Reply
Gurkensalat Rezept mit Dill Dressing / Sauce 09/03/2019 - 10:21

[…] Wie z.B. unser italienischer Nudelsalat, der vegane orientalische Kichererbsensalat oder der Brotsalat mit Paprika. Und wer es bodenständig mag: ab zum Nudelsalat mit Mayo und Creme […]

Reply

Kommentar abschicken