Aprikosen Törtchen Rezept mit Clever Baking

27/03/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Ostern ist irgendwie die Zeit von Brunch & Kaffee trinken. Klasse Sache, da machen wir doch glatt mit und präsentieren euch heute für den nächsten Kaffee diese leckeren Aprikosen Muffins oder Törtchen.

Aprikosen Muffins Rezept

Aprikosen Muffins Rezept

Die Backfee im Haus ist bei uns ganz klar „Ann-Kathrin“, während Christian dafür der Held am Grill ist. Ihre Liebe für „kleine Kuchen“ ist riesig und deshalb gibt es bei uns häufig Muffins, Törtchen, Minigugel oder eben einen Kuchen im Kleinformat. Bei größeren Feiern greifen wir aber auch auf die normalen Größen zurück, sonst ist ja alles direkt weg! 🙂

Diese Muffins hier sind auf jeden Fall ein sehr einfaches Rezept und man kann hier auch noch einiges variieren je nach Geschmack. Ob Aprikosen, Himbeeren, Apfelstücke … nehmt einfach ein Obst eurer Wahl und wer kein Marzipan zur Hand hat, kann auch gerne Schokoladenstücke benutzen. Auch sehr lecker übrigens: Etwas in Zucker geschwenkte Mandelplättchen als Topping für die Marzipan Aprikosen Törtchen! Hach… direkt wieder Hunger!

Wir haben uns übrigens an unserem ersten kleinen Video probiert. Ein Mix aus Filmerei und Stop Motion, da lässt sich auf jeden Fall noch einiges ausbauen, aber für den Anfang sind wir ganz happy 🙂

Aprikosen Muffins Rezept

Aprikosen Muffins Rezept

Ein einfaches Rezept für leckere Aprikosen Muffins bzw. Törtchen.
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Gericht: Backen
Stil: Klassisch
Portionen: 12

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 80 g Marzipan
  • 120 g weiche Butter
  • 25 g Zucker
  • 25 ml Milch
  • 8 Aprikosen
  • 2 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver

So funktioniert´s

  • Heizt euren Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze auf.
  • Zuerst rührt ihr eure weiche Butter mit dem Zucker und den Eier schaumig.
  • Dann gebt ihr Backpulver, Milch und Mehl dazu und verrührt auch das zu einem schönen Teig.
  • Nur schneidet ihr euren Marzipan klein und gebt ihn ebenfalls mit in den Teig.
  • Als letztes viertelt oder achtelt ihr eure Aprikosen und hebt alle Stücke bis auf 12 für die Dekoration unter den Teig.
  • Nun verteilt ihr euren Teig in 12 normale Muffinförmchen und gebt das ganze für ca. 25-30 Minuten in den Ofen.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Villeroy & Boch Clever Baking

Können Kuchen- oder Muffinformen schön sein? Bisher haben wir uns dazu noch nie Gedanken gemacht, aber beim Auspacken der Cupcake Formen von Villeroy & Boch  waren wir schon schwer begeistert. Die schauen wirklich toll aus. So toll, dass wir unsere Törtchen einfach in der Form gelassen haben und sie direkt so serviert haben. Auf jeden Fall ein toller Hingucker fürs Buffet und wir freuen uns schon darauf die Tartes Formen zu probieren.

Libby´s Aprikosen

Aus unserer letzten Degusta Box hatten wir zwei Dosen von Libby´s Aprikosen. Sehr positiv fanden wir beide, dass sie ungesüßt sind, denn bei Dosenobst wird sehr häufig extrem viel Zucker hinzugesetzt. Braucht kein Mensch, die sind doch auch so süß! Na spätestens wenn man damit Marzipan-Muffins backt wird es eine süße Geschichte 😉 Wir haben die Muffins inkl. Aprikosen alle für sehr lecker befunden.

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Aprikosen Muffins Rezept

Aprikosen Muffins Rezept

Transparenz / Dieser Beitrag enthält Werbung für Villeroy & Boch und Libby´s Aprikosen. Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Keksstaub 30/03/2018 - 20:48

In die Formen habe ich mich auch direkt verliebt und mit so lecker fruchtigen Muffins könmnt ihr mich immer locken 🙂

Schöne Ostern!
LG Veronique | keksstaub.de

Reply

Kommentar abschicken