Go Back
+ servings
Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Monkey Bread Rezept mit Eierlikör & Erdbeeren

Ein leckerer kleiner "Kuchen", der ganz fix gezaubert ist.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Backen
Land & Region: Klassisch
Portionen: 18 cm Springform

Zutaten

Für das Monkey Bread

  • 1 Packung Frühstücksbrötchen die aus der Rolle
  • 40 g Butter
  • 10 g brauner Zucker
  • 10 Butterkekse
  • 18cm Springform
  • etwas Butter für die Form

Für das Topping

  • griechischer Joghurt Mascarpone oder Sahne (wie ihr möchtet)
  • Erdbeermarmelade
  • Erdbeeren
  • Eierlikör
  • dunkle Schokostreusel

Anleitungen

  • Heizt euren Backofen zuerst entsprechend der Verpackungsanleitung auf eurer Brötchenrolle auf. Bei uns waren das 180 °C Ober/Unterhitze. Und fettet eure Springform mit etwas Butter.
  • In der Zeit viertelt ihr die Brötchenstücke aus der Rolle nochmals.
  • Zerbröselt nun eure Butterkekse ganz fein. Das geht entweder in einer Küchenmaschine oder ihr gebt sie in einen Gefrierbeutel und rollt mit dem Nudelholz drüber.
  • Rollt nun eure einzelnen "Brötchen-Viertel" durch diese Brösel und setzt die "Stücke" einfach nebeneinander (ganz locker) in eure Springform.
  • Nun wärmen wir die Butter auf und sobald sie flüssig ist, rührt ihr euren braunen Zucker ein.
  • Diese Flüssigkeit geben wir vorsichtig über die Brötchenstücke in der Springform.
  • Ab damit in den Ofen für ca. 15-20 Minuten (schaut was auf euren Brötchen steht!).
  • Den fertigen Kuchen dann am besten gut auskühlen lassen bevor es weiter geht.
  • Nun verteilt ihr eure Erdbeermarmelade auf dem Kuchen und toppt das mit eurer Sahne, dem griechischen Joghurt oder was ihr möchtet.
  • Am Ende legt ihr eure geschnittenen Erdbeeren darauf und streut eure dunklen Schokostreusel darüber.
  • Das Finish bringt der Eierlikör: Großzügig über den Kuchen geben!

Notizen

Achtung:
Beim Herausnehmen aus dem Ofen kann es sein, dass noch etwas flüssige Butter in eurer Form ist bzw. rausfließt - vorsichtig sein!
Wenn der Kuchen noch zu warm ist, ist euer Topping natürlich etwas in "Rutschgefahr" :)