Nussecken Rezept
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Nussecken Rezept

Dieses Nussecken Rezept ist von Christian´s Mama und wir finden es genial :)
Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Backen
Land & Region: Klassisch
Portionen: 1 Blech

Zutaten

Teig

  • 300 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 130 g Margarine
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 TL gestr. Backpulver
  • Aprikosenmarmelade

Belag

  • 200 g Zucker
  • 200 g Margarine
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gehobelte Haselnüsse
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL Wasser
  • Optional: Schokolade für die Glasur

Anleitungen

  • Zuerst verrührt ihr alle Zutaten für den Teig (bis auf die Marmelade) mit eurer Küchenmaschine zu einem glatten Teig.
  • Diesen stellt ihr dann ca. 30 Minuten kalt (in Frischhaltefolie wickeln).
  • Danach könnt ihr den Teig auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen und mit Aprikosenmarmelade bestreichen.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Weiter geht´s mit dem "Belag": Macht die Margarine vorsichtig warm, so dass sie flüssig ist wenn wir dann Zucker, Vanillezucker und Wasser unterrühren.
  • Dazu gebt ihr dann die 2 Varianten der Haselnüsse und verrührt alles weiter zu einem Teig.
  • Diese Masse verteilt ihr jetzt auf eurem Backblech und ab damit für ca. 25-30 Minuten in den Ofen.
  • Am besten den noch warmen "Kuchen" in Dreiecke schneiden und dann erst abkühlen lassen.
  • Wenn ihr möchtet könnt ihr die kalten Dreiecke noch in Schokolade tunken (die Ecken) oder mit etwas Schokolade glasieren.