Idee für die Kürbiszeit: Kürbis Cookies Rezept mit Schokodrops
Rezept drucken
4.7 von 10 Bewertungen

Kürbis Cookies Rezept

Cookie Alarm! Diesmal mit Hokkaido Kürbis als Zutat.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit17 Min.
Arbeitszeit27 Min.
Gericht: Backen
Land & Region: Amerikanisch
Portionen: 24

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 g Kürbis
  • 100 g Schokodrops gemischt Vollmilch + Zartbitter
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Ei
  • 200 g Zucker
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Natron

Anleitungen

Vorarbeit Kürbis

  • Zuerst müsst ihr euren Kürbis waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Diese kommen dann (ohne alles) bei 180 °C Ober / Unterhitze in den Backofen für ca. 30 Minuten.
  • Wenn euer Kürbis aus dem Backofen kommt, müsst ihr ihn nur noch mit einem Zauberstab pürieren und dann könnt ihr ihn schon für das Rezept verwenden.

Cookies Rezept

  • Heizt euren Backofen auf 180 °C Ober / Unterhitze auf.
  • Dann verrührt ihr zuerst das Kürbispüree mit dem Rapsöl und dem Ei.
  • Gebt das dann zusammen mit allen anderen Zutaten außer den Schokodrops in eine Küchenmaschine und vermengt es dort zu einem schönen Teig.
  • Dazu kommen dann die Schokodrops (ca. 2/3 davon) und auch hier nochmal vorsichtig verrühren.
  • Gebt dann ca. 1 EL Teigmenge pro Keks auf ein Backblech und haltet ausreichend Abstand zum nächsten Keks.
  • Verteilt die restlichen Schokodrops auf den Keksen und ab damit für ca. 14-17 Minuten in den Ofen. Sie sollen noch leicht soft sein.