Rezept mit Pak Choi, Shiitake Pilzen und Paprika
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Pak Choi Rezept mit Shiitake Pilzen

Ein einfaches Pfannengericht mit asiatischem Touch.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asiatisch
Keyword: Asiatisch, Pakchoi, Pfannengericht, Pilze, Shiitake
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 700 g Pakchoi
  • 200 g Shiitake Pilze
  • 1 Paprika rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer ca. 1,5 cm
  • 2 TL Sesamkörner
  • 1 EL Erdnussöl
  • 5 TL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen

  • Zuerst röstet ihr kurz die Sesamkörner in einer beschichteten Pfanne etwas an. Sie sollen leicht goldbraun werden, aber vorsichtig, dass nichts anbrennt.
  • Nun schält und hackt ihr den Knoblauch und den Ingwer in feine Stifte. Schneidet auch eure Pilze und den Paprika sowie den Pakchoi in mundgerechte Stücke. Den Pakchoi haben wir in längliche Streifen geschnitten.
  • Gebt dann euer Erdnussöl in eine große Pfanne / Wok und erhitzt es leicht. Da bratet ihr dann euren Knoblauch sowie Ingwer kurz drin an.
  • Danach kommen Paprika, Pilze und Pak Choi dazu und ihr lasst das ganze ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze kurz anköcheln.
  • Verrührt in der Zeit die Sojasauce, das Sesamöl und den Zucker miteinander in einem Glas.
  • Diese "Soße" kippt ihr dann über euer Pfannengericht und lasst alles nach kurzem Mischen nochmal ca. 2-3 Minuten bei leichter Hitze auf dem Herd.
  • Bestreut alles mit euren Sesamkörnern. Lecker dazu ist Reis.