Burger Brötchen selber machen - Rezept für leicht süßliche Variante
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Burger Brötchen selber machen - Rezept für leicht süßliche Variante

Diese Version der Burger Brötchen ist leicht süßlich und sehr fix gemacht! Thermomix Anmerkungen anbei.
Vorbereitungszeit1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit1 Std. 50 Min.
Gericht: Grillen
Land & Region: Amerikanisch
Portionen: 8 Brötchen

Zutaten

  • 450 g Weizenmehl Typ 405
  • 40 g Zucker
  • 170 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • Sesam
  • Milch

Anleitungen

  • Wasser, Hefe und Zucker miteinander vermischen.]Thermomix: 2 Minuten / 37 Grad / Stufe 2
  • Dann die restlichen Zutaten (außer Sesam) dazu geben und alles vermischen. Den Teig dann in eine Schale umfüllen und mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Thermomix: 2 Minuten / kneten
  • Den deutlich gewachsenen Teig jetzt nochmal ordentlich durchkneten und dann formt ihr 8-10 Brötchen daraus und legt sie mit etwas Abstand auf ein Backblech mit Backpapier. Wieder abdecken und weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Jetzt bestreicht ihr die Brötchen mit etwas Milch und streut Sesam darüber. Bei 180° Ober- und Unterhitze kommen die Brötchen für ca. 15-20 Minuten in den Ofen - danach etwas auskühlen lassen.