Hähnchenbrust in Tomatensoße im Ofen
Rezept drucken
4.5 von 2 Bewertungen

Hähnchenbrust in Tomatensoße im Ofen

Ein Hauch von Italien kommt mit dieser Hähnchenbrust in Tomatensoße und Basilikum in die heimische Küche geweht.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Hauptgerichte
Land & Region: Mediterran
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 4 Stück Hähnchenbrust je ca. 200-250 g
  • 300 g passierte Tomaten mit Stücken
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 100 ml Sahne
  • 150 ml Brühe
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 20 frische Basilikumblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Italienische Kräuter

Anleitungen

  • Zuerst bereiten wir die Hähnchenbrust vor: Waschen, trocken tupfen und dann salzen + pfeffern. Dann werden sie von jeder Seite im Olivenöl ca. 1 Minute kurz angebraten.
  • Das Hähnchen könnt ihr dann in eure Auflaufform legen.
  • Als nächstes die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Öl in einer großen / hohen Pfanne andünsten.
  • ml Wasser mit Brühe anrühren und zusammen mit der Sahne und den passierten Tomaten mit in die Pfann geben und etwas köcheln lassen.
  • Dazu gebt ihr dann eure Basilikumblätter und würzt das ganze mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern.
  • Diese Soße gebt ihr dann über die Hähnchenbrust und streut dann noch euren Parmesan darüber.
  • Ab damit in den Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für ca. 15-20 Minuten.