Nachspeise - Gegrillte Ananas mit Kokos-Rum Soße
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Nachspeise - Gegrillte Ananas mit Kokos-Rum Soße

Natürlich gibt es auch Nachspeisen vom Grill - wie diese Ananas Spieße mit Kokos-Rum Soße
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Grillsaison
Land & Region: Amerikanisch
Portionen: 4

Zutaten

  • 125 ml Kokosmilch
  • 2 TL Maisstärke
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Rum
  • 2 EL Kokosnussrum
  • 3 EL türkischer Joghurt
  • Optional: Minz Zucker und Minze zur Garnitur

Anleitungen

  • Die Spieße für die Ananas am besten ca. 1-2h vorher in Wasser einweichen (damit nichts anbrennt).
  • Die Ananas dann zuerst zerschneiden und dann auf die Spieße stecken.
  • Jetzt geht es an die Soße: Die Kokosmilch mit den Kokosraspeln und den zwei Rum´s in einen kleinen Topf gießen und verrühren.
  • Nun die Maisstärke langsam dazu geben und einrühren.
  • Jetzt bei niedriger Hitze die Soße leicht andicken lassen, immer wieder umrühren dabei.
  • Sobald sie angedickt ist vom Herd nehmen und die Butter sowie den Joghurt einrühren, danach abkühlen lassen.
  • Die Ananas jetzt von jeder Seite ca. 4 Minuten auf den Grill legen.
  • Danach zusammen mit der Soße (noch mit Minze + Minz Zucker dekorieren) servieren.