Wir & Bier #5 – Mönchshof, Kloster Scheyern, Bourbon Whisky Ale..

20/11/2017
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung / Affiliate Links

Wir&Bier geht nun schon in die 5. Runde und auch dieses Mal gibt es wieder 6 Biere für euch in der Verkostung. Weiterhin deutlich zu erkennen: Ausschläge nach oben wie nach unten gehören beim Bier Tasting wohl dazu .. aber lest selbst!

Willkommen beim Biertasting! Wir sind Christian und Matze und haben jeder ne lustige Katze. Wir sitzen hier und trinken Bier. Prost! Und auf hoffentlich viele gemeinsame „Bier Tastings“. Wir & Bier
Bier Tasting #1 Black Craftbeer - Beard Envy red brick - maisel citrilla - eku 28 - laughing skull - naturstoff

Wir & Bier – Matze & Christian

Mönchshof Naturradler

Typ: Radler
Inhalt: 0,5 l
Alkoholgehalt: 2,5 %
Herkunft: Kulmbach, Deutschland
Bezugsquelle: online, Getränkehandel
Website:

Preis: 0,90 €

Lange waren wir auf der Suche nach dem perfekten Radler – jetzt haben wir es gefunden. Nicht zu süß, nicht zu herb, genau die richtige Menge Bier, einfach süffig.

***** 5 von 5

Gesamtfazit:

Ein Muss in jedem gut sortierten Bierhaushalt. Sebel reimt: Nicht zu süß und nicht zu bitter, da sauf ich weg nen ganzen Liter.

 

Kloster Scheyern Export Dunkel

Typ: Dunkel
Inhalt: 0,5 l
Alkoholgehalt: 5,0 %
Herkunft: Scheyern, Deutschland
Bezugsquelle: online, Getränkehandel
Website: http://www.klosterbrauerei-scheyern.de

Preis: 0,99 €

Schon beim Einschenken lässt sich der Geschmack erahnen durch eine wunderschöne Schaumkrone. Schmeckt für ein Dunkelbier überraschend mild und trifft genau unseren Nerv.

***** 5 von 5

Gesamtfazit:

Prädikat: Christian´s Hausbier!

 

Hopfmeister Surfers Ale

Typ: Pale Ale
Inhalt: 0,33 l
Alkoholgehalt: 5,3 %
Herkunft: xx, Deutschland
Bezugsquelle: online, Getränkehandel
Website: http://hopfmeister.de/bier/surfers-ale/

Preis: 3,00 €

Leicht herbes Sommerbier, gut trinkbar und nicht zu hopfig. Sieht toll aus im Glas – ein klasse Surferbier.

***** 3 von 5

Gesamtfazit:

Eins der guten Ale´s die wir bisher im Glas hatten. Einsteigerfreundlich.

 

Leffe Blond

Typ: Bier
Inhalt: 0,33 l
Alkoholgehalt: 6,6 %
Herkunft: Belgien
Bezugsquelle: online, Getränkehandel
Website: http://www.leffe.com/en/beers/leffe-blond

Preis: 4,00 €

Wer schon immer auf der Suche nach dem passenden Bier für die Adventszeit war, wird auch hier nicht fündig. Zwar verheisst das Etikett Vanille und Nelke – die man auch schmeckt – dafür fehlt´s aber am Bier.

***** 1 von 5

Gesamtfazit:

Ist halt belgisches Bier, ne?

 

Bourbon Whisky Ale

Typ: Craft Bier
Inhalt: 0,33 l
Alkoholgehalt: 8,0 %
Herkunft: Bamberg, Deutschland
Bezugsquelle: online, Getränkehandel
Website: –

Preis: 14,00 €

Die Erwartungen an dieses Bier waren hoch, doch erfüllt wurden sie leider nicht. Viel Wallung (Preis, Etikett, Handbeschrieben,..) und dann leider nicht viel dahinter. Das Bier schmeckt leicht gerstig, im Abgang ist der Bourbon auch zu entdecken, aber irgendwie ist das Bier insgesamt zu dünn für unseren Geschmack.

***** 2 von 5

Gesamtfazit:

Hinter der tollen Aufmachung versteckt sich leider nur ein unterdurchschnittliches Craft Beer, schade.

 

Rügener Inselbrauerei Baltic Tripel

Typ: Craft Bier
Inhalt: 0,33 l
Alkoholgehalt: 9,5 %
Herkunft: Rügen, Deutschland
Bezugsquelle: online, Getränkehandel
Website: –

Preis: 5,00 €

Eine tolle optische Aufmachung, leicht säuerlich im Geschmack, feiner Schaum, aber wirklich als Digestif Bier zu sehen.

***** 3 von 5

Gesamtfazit:

Passt hervorragend zu Käse, „blanko“ aber eher schwierig.

Transparenz / Dieser Beitrag enthält sichtbare Markenprodukte, die wir aber selbst gekauft haben. Außerdem enthält dieser Post Affiliate Links. Beim Kauf über einen solchen Link entstehen euch keinerlei Mehrkosten, ihr unterstützt aber gleichzeitig unseren Blog damit.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Matthias Erhard 18/08/2019 - 11:50

Der Wertung des Mönchshof Naturradler können wir voll und ganz zustimmen. Weitere Vorteile:
– man kann es auch in einer 0,0% Version erhalten das genauso schmackhaft ist, gut für Fahrer und schwangere
– der Bügelverschluss ist ökologisch wohl besser als der Standard-Kronkorken…

Reply

Kommentar abschicken