Weißes Schokomousse mit Amarettinis und Erdbeerpüree

03/01/2018
Artikel aktualisiert am 14.11.2018

Rund um Weihnachten gab es bei euch sicherlich auch einiges an Schlemmereien. Dieses Dessert hier gab es bei einem unserer letzten Die Küche brennt Events. Italienisch angehauchtes weißes Schokomousse mit Amarettinis & Erdbeerpüree – leider geil! 🙂

Weißes Schokomousse mit Amarettinis & Erdbeerpüree

Italienisch angehauchte Nachspeise im Glas

Weißes Schokomousse mit Amarettinis & Erdbeerpüree

Die kleinen Amarettinis gibt es bei uns sonst meist zum Kaffee, aber auch so sind sie ein toller Snack. In Kombination mit dem luftigen weiße Schokoladenmousse und dem noch leicht geeisten Erdbeerpüree werden sie allerdings ein echtes Highlight. Die Kombination hat uns sehr gut geschmeckt und das Dessert ist so einfach vorzubereiten und auch für größere Mengen gut geeignet.

Die getrockneten Erdbeeren als Topping geben noch einen besonderen Kick und sind auch ein toller Hingucker.  Auch noch interessant dazu wäre etwas Minzzucker, aber unsere Minze lag zu dieser Zeit leider unter einer dicken Schneeschicht 🙂

Weißes Schokomousse mit Amarettinis & Erdbeerpüree

Weißes Schokomousse mit Amarettinis und Erdbeerpüree

Ein fluffiges weißes Schokomousse getoppt mit Erdbeerpüree und unten mit knackigem Amarettini Boden.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 25 Minuten
Gericht: Nachspeisen
Stil: Mediterran
Portionen: 12 Gläser

Zutaten

  • 200 g Erdbeeren (Tiefgekühlt)
  • 150 g weiße Schokolade
  • 250 g Magerquark (20%)
  • 250 g Mascarpone
  • 1 frische Schlagsahne
  • 100 g kleine Amarettinis
  • 12 getrocknete Erdbeeren

So funktioniert´s

  • Zuerst lasst ihr eure Schokolade im Thermomix, der Mikrowelle oder einem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Achtung.. die brennt verflixt schnell an!
  • Dann gebt ihr 50g Zucker zusammen mit der flüssigen Schokolade, dem Magerquark und der Mascarpone in eine Rührschüssel und vermengt es schön miteinander.
  • Nun schlagt ihr eure Sahne in einer Schüssel steif und hebt diese dann vorsichtig unter.
  • Als letztes püriert ihr eure Erdbeeren und gebt je nach Geschmack Zucker dazu oder nicht.
  • Nun füllt ihr eure Gläser zuerst mit einem Schwung der kleinen Amarettinis und gebt danach eine Schicht der weißen Mousse dazu. Darüber gebt ihr eine Schicht Erdbeerpüree. Das toppen wir jetzt noch mit einem Klecks Mousse und getrockneten Erdbeeren.
  • Zum Reinlegen!!!

Tipps & Tricks

Wenn ihr keine kleinen Amarettinis habt, könnt ihr auch einfach größere zerbröseln.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

 

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Weißes Schokomousse mit Amarettinis & Erdbeerpüree

Weißes Schokomousse mit Amarettinis & Erdbeerpüree

 

 

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

1 comment

Noch mehr Rezepte

1 comment

Elke Mahlmann 05/01/2018 - 2:07

Die Rezepte sind – wie immer – einfach göttlich. Man bekommt schon beim Lesen eine Pfütze auf der Zunge.
Bitte mehr, ganz viel mehr!!!!

Reply

Kommentar abschicken