Werbung / Kooperation Dieser Beitrag enthält Werbelinks (W) & uns kostenlos zur Verfügung gestellte Produkte (+).
 

Wir durften uns durch eine kleine Gourmet Brotzeitplatte (+) von Paul Schrader schlemmen und möchten euch natürlich ein bisschen Feedback geben. Spontan haben wir ein „Wir&Bier“ Event ausgerufen und gleichzeitig die Brotzeit aufgetischt – man gönnt sich ja sonst nichts 🙂

Lebensmittel-Einkauf: online oder offline?

Unser Online/Offline Kaufverhalten im Lebensmittelbereich würde ich auf 70% offline, 30% online einschätzen. Wir gehen meist bei Edeka / tegut einkaufen, haben zusätzlich unsere Biokiste und wenn wir es alle Schaltjahre mal hinkriegen gehen wir auch sehr gerne mal auf den Markt / Bauernladen. Online kaufen wir dann eher so „Schnickschnack“ wie Superfoods, spezielle Zutaten oder auch größere Mengen, die ich sonst nicht wirklich bekomme. Fleisch haben wir bislang einmal online bestellt und das ist auch ein Bereich wo es in unseren Augen ganz interessante Sachen gibt.

Online kommt man doch häufig an Sachen, die man vor Ort nicht so wirklich bekommt. In großen Städten gibt es ja immer zig Spezialitäten Geschäfte – hier bei uns ist das eher spärlich gesäht. Wir haben einen sehr süßen kleinen Laden, der polnische und italienische Spezialitäten verkauft und passende Gerichte im Laden kocht, dann hört es aber auch schon auf. Deshalb kaufen wir Spezialitäten oder auch mal kleine „Schweinereien“ (besonders feine Sachen *g*) durchaus ab und an online.

Kleine Gourmet Brotzeit von Paul Schrader

Unsere bunte Mischung

Unsere kleine Gourmet Brotzeit

Die Wir&Bier Jungs (Christian und Matze) und ich (Ann-Kathrin) haben uns also mal durch eine kleine Gourmet Brotzeit aus dem Paul Schrader Onlineshop geknuspert und wir haben natürlich ein kleines Feedback für euch verfasst. Vielen Dank an Paul Schrader nochmal für die Produkte. Wir hatten durchaus unseren Spaß am Verkosten! 🙂  In Zukunft werden wir euch übrigens auch immer mal wieder ein paar Restaurants oder Läden vorstellen, die wir besonders gerne mögen. Vielleicht verirrt sich ja mal jemand in unsere Gegend und kann sich hier dann schön durchfuttern.

Schiffsbrot „Vegesacker Jung“ Nuss
Hier habe ich erstmal sehr kritisch geschaut, da ich von Brot aus der Dose erstmal gar nichts gehalten habe. Aber nagut.. probieren wir es halt mal aus. Nachdem wir das Brot aus der Dose bekommen hatten, waren wir erstmal angenehm überrascht. Ein gut duftendes Brot, mit toller Farbe und Konsistenz und richtig schön Nüssen drin. Das Zeug ist richtig lecker! Man darf die Scheiben nicht zu dick schneiden, dann ist das wirklich ein Gedicht. War für uns ein bisschen die Überraschung, weil hier eigentlich keiner wirklich viel erwartet hatte. Wollt ihr euch also mal für schlechte Zeiten mit Dosenbrot eindecken – für 4,95 Euro gibt´s 500g im Shop (W).

Spanische Chorizo-Paprikasalami
Ein Ring Salami / Wurst darf bei einer richtigen Brotzeit irgendwie nicht fehlen oder? Wir hatten diese spanische Chorizo im Paket und haben sie für lecker befunden. Ist übrigens nicht scharf und hat ebenfalls 4,5 von 5 Punkten bei 44 Bewertungen im Shop. Chapeau! Hier (W) kosten 200g 6,50 Euro.  Die könnte man auch prima für unser Rezept für die Chorizo-Garnelen-Spieße nutzen!

Burro Soresina – Sahnebutter aus der Lombardei
Die fanden wir alle drei richtig, richtig lecker. Sowohl zum nussigen, feste Schiffsbrot, wie auf dem weichen Weißbrot war die Butter wirklich ein Gedicht. Sie schmeckt wie der Name schon vermuten lässt irgendwie sahniger, cremiger als normale Butter. Ist auch an der Farbe gut zu erkennen, da sie einfach weiß ist. Die Butter können wir absolut empfehlen und hier gibt es 250g zu 5,95 Euro im Shop (W). Die Butter hat übrigens 4,5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen – da scheinen sich die Leute einig zu sein 🙂

Spanische Käseplatte – 5 Sorten
Hier bekommt man folgende 5 Sorten in kleinen Probiergrößen: Manchego DOP Hartkäse aus Schafsmilch, Nata Cantabria DOP halbfester Schnittkäse, Ronkari Hartkäse aus Schafrohmilch, Mahon DOP halbfester Schnittkäse, geräucherter Ardiona Schnittkäse aus Schafrohmilch. Ich bin ja ein bekennender Käsejunkie und würde mich am liebsten mal durch eine Käserei mümmeln oder ein Käse-Tasting mit machen. Gibt´s sowas überhaupt? Na die 5er Käseplatte war schon mal ein Anfang.

Die Größen sind wirklich schön zum Probieren und auch nochmal nachnehmen, aber eben nicht zu viel. Geschmacklich mochten wir die Käsesorten auch alle sehr gerne, jeder hatte hier natürlich ein bisschen eigene Lieblinge. Das Set gibt es für 8,95 Euro online (W).

Frucht-Senf-Saucen-Probierset
Noch ein Probierset in kleinen Größen und zwar diesmal Frucht-Senf-Saucen. Wir haben hier Orange, Feige, Birne, Waldfrüchte und Amarenakirsche. Wir haben die Birnenvariante zum Käse probiert und fanden sie mega. Hier wird es demnächst auch noch ein Burgerrezept geben, wenn das so funktioniert, wie wir uns es vorgestellt haben (Stichwort Mädchenburger!). Das Set mit 250g gibt es für 12,50 Euro im Shop (W).

Angus Rinder Cornedbeef mit Aspik
Hier waren die beiden Herren sehr euphorisch und dann kurz darauf etwas ernüchtert. Die Nährwerte von Cornedbeef lesen sich ja mega – 100g haben 21g Eiweiß bei gerade mal 125 kcal – hallo!? Leider fanden wir es dann doch eher etwas trocken und hatten hier etwas mehr erwartet. Für 140g zahlt man hier (W) 6,50 Euro.

Berliner Currysauce Chili Spicy
Ein wirklich leckeres Sößchen mit angenehmer Schärfe. Wer mal Curry Wurst mag, wird sich hier definitiv nicht falsches kaufen. Ihr liegt bei 4,95 Euro für 190ml Sauce (W).

Kleine Gourmet Brotzeit von Paul Schrader

Paul Schrader Produktwelt

Noch kurz ein paar allgemeine Worte zum Shop und den Produkten, die es bei Paul Schrader gibt. Man kann sich durchaus eine Weile im Geiste durch den Shop „durchschlemmen“, denn die Auswahl ist wirklich riesig. Tee, Kaffee, Feinkost, Pralinen, Gebäck, Süßes – irgendwelche Wünsche offen? Erwähnenswert finde ich noch, dass die Firma eine der führenden Teeversandhändler in Europa ist. Es gibt dort über 400 Sorten Tee zu kaufen. Falls ihr also auf der Suche nach Tee seid oder einfach mal ein paar Spezialitäten testen möchtet – hier geht es zu Paul Schrader (W).

Wie ist das bei euch? Seid ihr mehr Team Online oder Offline Käufer?
Kauft ihr ab und an solche besonderen Sachen? Probiert ihr generell gerne neue Sachen?

Kommentar verfassen

9 Shares
Share9
Pin
+1
Tweet
Flip

Abonniere unseren Newsletter

Wir schicken dir regelmässig unsere aktuellsten Rezepte, Netzfundstücke zum Thema Food und die ein oder andere zusätzliche Überraschung zu.

Kein Spam. Abmeldung jederzeit möglich.

%d Bloggern gefällt das:

Diese Webseite benutzt Cookies um Informationen zu speichern! Klicke auf "Ist okay" oder Scrolle einfach die Seite nach unten, um dein Einverständnis zu geben. Danke :-) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen