Kalte Tomatensuppe mit Karotten aus dem Entsafter

31/01/2020

Werbung / Was ein Hipster-Kram … Kalte Tomatensuppe mit Karotten! Da schlackern euch die Ohren oder? Wir haben mit unserem Entsafter von Gastroback einiges ausprobiert und unter anderem auch dieses kalte Suppenrezept.

Kalte Tomatensuppe mit Karotten
Kalte Tomatensuppe mit Karotten

Kalte Suppe aus Tomaten und Karotten

Manchmal soll es ja nur etwas leichtes sein, schnell gehen und auf die Kalorien achten möchten wir auch noch. Hier kommt dann mal so ein Rezept wie eine Gemüsesuppe ins Spiel, denn da ist wirklich nicht viel „dran“. Wenn man sich das Ganze ein wenig pimpt mit z.B. Mozzarella Stücken, Körnern und Balsamico Essig… dann fühlt sich das auch gar nicht mehr so gesund an so eine kalte Tomatensuppe!

Wir haben die Suppe mit unserem Gastroback Multi Juicer zubereitet. Obst, Gemüse, was man möchte rein und schon ist alles entsaftet. Das geht wirklich super einfach und wir waren sehr überrascht wie einfach. Vor einiger Zeit haben wir auch schon unsere Ingwer-Shots gezeigt, die wir auch damit gezaubert haben. Gerade Ingwer hätten wir für wesentlich schwieriger erachtet, aber es ging wirklich ruckizuck und es ist krass was an Flüssigkeit raus kommt. Danach das Gerät einfach zerlegen, unter laufendem Wasser abwaschen und fertig. Nice oder?

Kalte Tomatensuppe ähnlich wie Gazpacho

Das Ganze erinnert ein bisschen an den spanischen Klassiker Gazpacho. Hier kommen neben Tomaten aber auch grüne Paprika, Gurke, Sherryessig, Olivenöl und Brot mit in die Suppe. Aber auch ein sehr leckeres Gericht. Es gibt sehr viele Varianten wie Gazpacho zubereitet werden kann. Manche machen es auch mit Gurke, Avocado und Knoblauch wie z.B. das tolle Rezept bei schuesselglueck.de. Das hier ist auf jeden Fall eine eher unspektakuläre Variante davon für zwischendurch. Ihr könnt gerne auch noch Curry oder etwas mehr Schärfe dran bringen, wenn ihr das gerne mögt.

Weck - Glas in Mini-Tulpenform 220 ml - 12-teilig/1St
12 Weckgläser in Mini-Tulpenform mit Deckel; Ideal zum Einkochen von Obst und Gemüse; Auch für das dekorative Servieren von Vor- und Nachspeisen geeignet
14,98 EUR
Kalte Tomatensuppe mit Karotten

Kalte Karotten-Tomaten Suppe

Eine einfache Suppe mit dem Entsafter
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gericht: Suppen
Stil: Mediterran, Mediterranean
Tags: Entsafter, Karotten, Suppe, Tomaten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 5 große Tomaten
  • 3 große Karotten
  • 1 TL Körnermix
  • etwas Balsamico Creme
  • frischer Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • Chili (optional)

So funktioniert´s

  • Zuerst die gewaschenen Karotten auf hoher Stufe in den Entsafter geben.
  • Danach die gewaschenen Tomaten auf niedriger Stufe ebenfalls entsaften.
  • Wer die Suppe etwas dickflüssiger möchte lässt sie jetzt einfach so. Alternativ einfach kurz durch einen Sieb drücken und somit nochmal feiner machen.
  • Danach mit Salz, Pfeffer und optional Chili Pulver abschmecken.
  • Mit Basilikum, ein paar Tropfen Balsamico Creme und etwas Körnern garnieren und kalt genießen.

Tipps & Tricks

Tipp: Kleine Mozzarella Stücke mit in die Suppe schneiden.
Habt ihr unser Rezept probiert?Dann markiert uns doch auf Instagram mit @diekuechebrennt und #diekuechebrennt! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse!

Transparenz / Dieser Beitrag ist mit einem Produkt von Gastroback entstanden. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

0 comment

Noch mehr Rezepte

Kommentar abschicken