Food.Blog.House Holland – Gesellige Schlemmereien unter Bloggern

04/10/2018
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Wenn wir zurück an unser Wochenende beim Food.Blog.House in Holland denken, bekommen wir direkt ein leicht verzücktes Lächeln um die Lippen…. so ein schönes, lockeres und vor allem auch leckeres Wochenende das doch war! Einen kleinen Einblick habt ihr bereits in unseren Stories auf Instagram bekommen und mit diesem Blogpost gibt es jetzt noch einen kleinen Rückblick für euch!

Essen, Trinken & Geselligkeit

So stürmisch und ungemütlich das Wetter an diesem Wochenende war, so gesellig und gemütlich war die Stimmung im Haus. Theres und Benni (gernekochen.de) und Sascha und Torsten (diejungskochenundbacken.de) haben scheinbar ein Händchen für „lustige Gruppen“, denn das Grüppchen hat wirklich genial zusammen gepasst. Obwohl wir (leider, leider) ein paar Krankheitsausfälle hatten, haben sich am Ende doch 12 Bloggerlein im Ferienhaus von FeWo-direkt eingefunden.

Und was hatten wir einen Spaß an dem Wochenende! Nachdem alle das Haus gefunden hatten (urwaldige Verhältnisse da in diesem Holland!), machten wir uns direkt daran das Haus zu erkunden. Ein sehr großer Wohn-Koch- und Essbereich ist der Hauptbereich des vorderen Hauses (darüber befindet sich auch ein großer Schlafraum). Hier ist wirklich ordentlich Platz geboten, schaut euch mal die riesige Arbeitsfläche der Küche an! Auch die Ausstattung fanden wir wirklich gut: Teller, Tassen, Gläser, Besteck, Backzubehör, Kochutensilien … von allem verschiedenste Varianten und ausreichend viele!

Wer keine Lust hat zu kochen kann sich übrigens einfach in der hauseigenen Sauna oder dem Keller mit Kicker vergnügen .. ach und da liegt auch noch ein Strand vor der Tür 🙂 Im „Nebenhaus“ lagen dann die einzelnen Zimmer, die jeweils ein äußerst knalliges Bad hatten. Grün, Rot oder Blau .. wir hatten blau und eine riesige Kuh an der Wand! Starkes Bild auf jeden Fall! Das Bett war übrigens ausgesprochen bequem und wir haben super geschlafen.

Aber zurück zum Wichtigen, nämlich dem Essen! Und davon haben wir an diesem Wochenende reichlich gesehen. Freitag gab es neben selbstgemachten Würsten von den gernekochen´s auch noch das gute Bier von Jörg und allerlei Leckereien. Direkt mal bis 1:30 Uhr sind wir abends „versumpft“. Pünktlich um halb neun waren wir aber schon wieder am Start und haben unseren Crepe Maker zum Glühen gebracht……. wir mussten doch unsere Crepe Skills vorführen!

Gegen Mittag begann dann unser eigentliches 10-Gang Menü und es ging bis spät an diesem Tag… also gut, dass wir so zeitig begonnen hatten. Ganz ohne Stress, jeder hat überall mit angepackt und alle mussten natürlich ALLES fotografieren… so haben wir uns durch die 10 Gänge gefuttert bzw. getrunken. Die verschiedenen Gänge haben wir euch hier schon mal in Fotos festgehalten und sie erscheinen nach und nach auch noch als Rezepte auf den einzelnen Blogs. Es war gigantisch gut und am Ende waren wir alle rappelvoll! Unser Gang war übrigens der Käsegang, zu dem wir neben einer bunten Käseplatte einen selbstgemachten Feigensenf sowie unser Walnussbaguette serviert haben. Rezept folgt natürlich auch hier!

Den nächsten Tag haben wir dann mit Süßkartoffelhörnchen von Maja und Bacuk von Dilek und Kevin (die zwei sind in der Küche übrigens die aller geilsten… die Stories waren alle zum Brüllen! 🙂 ). Ihr seht es ging also mit tollem Essen weiter…… und weil´s so schön war sind wir übrigens noch ein paar Tage in Holland geblieben und haben alle Reisetipps von Andrea abgearbeitet (danke nochmal!).

Mit dabei waren:
Theres, Benni und Edda – gernekochen.de
Sascha ohne Torsten – diejungskochenundbacken.de
Cat und Jörg – schlemmerkatze.de bzw. braumanufaktur-schäfer.de
Maja und Bibi – moeyskitchen.de bzw. Instagram: la_bibila
Andrea – zimtkeksundapfeltarte.com
Dilek und Kevin – Instagram: food_sister_com bzw. onkel-kethe.de

An dieser Stelle nochmal vielen Dank, dass wir dabei sein durften. Es hat mega Spaß mit euch allen gemacht! 🙂

Transparenz / Wir wurden von FeWo-direkt ins Haus eingeladen. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

0 comment

Noch mehr Rezepte

Kommentar abschicken