Essen für die Arbeit mit EMSA CLIP & GO Boxen

11/07/2017
Artikel aktualisiert am 27.08.2019

Werbung

Was gibt´s Morgen für die Arbeit zum Essen? – ist wohl eine der häufigsten Fragen in unserem Haushalt. Mit 2-3 Boxen bewaffnet, geht jeder von uns meistens auf die Arbeit. Mit EMSA CLIP & GO zusammen zeigen wir euch heute was es bei uns in den letzten 2 Wochen so alles gab.

EMSA CLIP & GO Boxen

Essen für die Arbeit

Es gibt Wochen die laufen gut und es gibt Wochen die laufen gar nicht.. wovon ich spreche? Vorbereitetes Essen für die Arbeit. Wir haben zwar beide eine Kantine in der Firma, aber die hat auch eher Höhen und Tiefen und wir essen dort meist nur 1-2x die Woche richtg Mittag. Der Rest muss also von daheim überbrückt werden und hier muss man einfach motiviert dran bleiben und sich immer brav was vorbereiten. Häufig versuche ich schon etwas zu kochen, wo ich einen Teil davon zweck verfremden kann für den nächsten Tag. Das Gleiche hintereinander möchte ich nämlich auch nicht ständig essen.

In diesem Post kriegt ihr jetzt mal einen kleinen Einblick in unsere Brunch Ideen der letzten zwei Wochen und in nächster Zeit wird es ein paar Gerichte geben, die zwei geteilt sind. Ihr kocht quasi ein Abendessen am einen Tag und pimpt es für den nächsten Tag noch etwas für die Arbeit und habt ein zweites anderes Essen.

Für unsere zwei gezeigten Wochen hier haben wir nur die EMSA Boxen benutzt und ich habe mich damit sehr angefreundet. Die Boxen sind alle 100% dicht (bei uns gab es keinerlei Auslaufen), dürfen in den Gefrierschrank, die Mikrowelle und die Spülmaschine. Ein Träumchen .. Sachen die nicht in die Spülmaschine dürfen machen mich immer etwas fertig *lach* Außerdem sind die Boxen für Babynahrung zertifiziert und ihr habt 30 Jahre Garantie. Kann sich sehen lassen oder? Mir gefällt die Auswahl der Boxen (mein Favorit ist die Snackbox!) und das man die Innenteile einfach flexibel kombinieren kann.

An dieser Stelle schicke ich mal extra Grüße an Christian´s Arbeitskolleginnen, die ganz gespannt auf diesen Post waren, da sie quasi „hautnah“ unsere Frühstücks- & Mittagsessenboxen miterlebt haben 🙂

 

Und wo gibt´s jetzt die Boxen?

Die Boxen gibt es bei uns aktuell im tegut zu kaufen und natürlich findet ihr auf der EMSA Seite  verschiedene Onlineshops, wo ihr sie beziehen könnt.

EMSA CLIP & GO Joghurtbox

Der Müsli to go Becher mit der Ecke, sehr praktisches Teil. Wir hatten häufig unseren Quark im großen Teil und das Topping im knickbaren Seitenteil. Einfach reinkippen und fertig. Aber auch für einen kleinen Salat kann man die Box nutzen. Bei uns gibt es häufiger Joghurt/Quark/Grieß/.. mit Obst und ein bisschen Müsli dazu. Die Joghurtbox gibt es für 8,99 Euro.

 

EMSA CLIP & GO Salatbox

Die Salatbox haben wir für alles benutzt, mal mit und mal ohne Einsatz. Vom klassischen Salat mit Topping im Oberfach (sogar das Dressing ist sicher in der kleinen Schüssel in der Schüssel..), über Nudeln (die Box also ohne Aufsatz), bis hin zu größeren Quarks mit ordentlich Frucht und Müsli Topping. Auch mein Oatmeal hat da hervorragend reingepasst und die Nüsse / Müsli werden über Nacht nicht matschig, weil sie im Aufsatz liegen. Gibt´s bereits für 9,99 Euro.

 

Essen für die Arbeit mit EMSA CLIP & GO Boxen

EMSA CLIP & GO Brunchbox

Bei der Brunchbox habt ihr quasi Essen auf zwei Ebenen, da ihr den Gittereinsatz eben über eure erste Schicht setzt und dann noch etwas weiteres dazu geben könnt. Wir hatten hier Fingerfood in Form von Paprikaschnitzen in der gleichen Box wie unser Mittagessen (Reis, Tomaten, Shrimps). Man kann auch eine Scheibe Brot darunter setzen von der Höhe, wenn man möchte. Die Dose gibt´s ab 10,99 Euro.

EMSA CLIP & GO Sandwichbox

Die Sandwichbox ist eine quadratische Box und hat einen Einsatz, in den man eben exakt einen Doppeldecker in Form eines Sandwiches geben kann. Oder Erdbeerkuchen *hihi* Die Box lässt sich ohne den Einsatz aber auch für kleinere Portionen Quark oder Nudeln verwenden und ich habe z.b. den Einsatz auch einfach mal als Soßenaufbewahrung in eine der anderen Boxen gepackt. Gibt es für 7,99 Euro.

EMSA CLIP & GO Snackbox & Lunchbox

Die klassische  Snackbox gibt´s in verschiedenen Größen (0,55 – 1,0 – 1,2L) für 5,99 / 8,99 bzw. 9,99 Euro. Die haben wir wirklich für alles verwendet. Mal mit Einsatz, mal ohne, mal mit dem der Sandwichbox. Es hat ein bisschen was von Puzzlen und man bastelt sich das einfach zurecht wie man gerade möchte. Finde ich äußerst praktisch. Hier gab es viel Erdbeeren (ist halt Saison), Salat, Nudeln und eben Müsli und Quark. Dazu ein Hauch von Rohkost. Die Lunchbox für 12,99 Euro hat zusätzlich noch einen kleinen Teller dabei, der mit einem Gummiband an der Box gehalten wird. Sehr praktisch wenn man unterwegs ist.

 

Verlosung – Ihr möchtet eine Snackbox gewinnen?

Beantwortet uns unter diesem Post die Frage „Welches Lieblingsessen für die Arbeit würdet ihr in eure EMSA Box packen?“ und hinterlasst bitte euren Namen und unbedingt eure Email-Adresse (nur für uns sichtbar) für den Gewinnfall!

Teilnahmeschluss ist der 16.07.2017 um 24:00Uhr – die Gewinner (3 Stück – gezogen aus allen gültigen Teilnahmen) werden wir per Zufallsgenerator auslosen und am 17.07.2017. über die angegebene Email benachrichtigen! Solltet ihr noch keine 18 Jahre alt sein, brauchen wir im Falle eines Gewinnes eine Einverständniserklärung eurer Eltern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollte sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb von 1 Woche melden, verlosen wir neu.

Lust aufs Nachmachen?
Dann pinnt unser Rezept doch bei Pinterest für später!

Essen für die Arbeit mit EMSA CLIP & GO Boxen

Essen für die Arbeit mit EMSA CLIP & GO Boxen

Transparenz / Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von EMSA entstanden. Vielen Dank dafür! Auf den Inhalt dieses Beitrags wurde aber keinerlei Einfluss genommen und er entspricht zu 100% unserer eigenen Meinung und Erfahrung. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Marken und Firmen unterstützt, die uns hier unterstützen.

Hat dir unser Beitrag gefallen?

Dann schreib uns doch gerne einen Kommentar, eine E-Mail oder auf Instagram / Facebook. Wir freuen uns sehr über Feedback! Um keine Rezepte oder andere Beiträge zu verpassen, folge uns doch auf Facebook, Pinterest und Instagram.
Oder abonniere uns via Bloglovin oder RSS Feed!

Du möchtest die Rezepte & Beiträge lieber bequem in deine Mailbox erhalten?

Kein Problem! Melde dich einfach für unseren kostenlosen Newsletter an. Wir schicken dir regelmäßig unsere aktuellen Rezepte, Netzfundstücke und die ein oder andere Überraschung zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

28 comments

Noch mehr Rezepte

28 comments

Nora Kleimeier 11/07/2017 - 10:44

Hallo ihr Lieben, meine Box würde sich der Hummus mit den Gemüsesticks und einer Hand voll Nüssen teilen 🙂 Liebe Grüße, Nora

Reply
Sandra 11/07/2017 - 10:53

Ich bin ein großer Fan von „Food oder Meal Prep“ und bereite meine Nahrung auch oft schon vor. Seit ich mich LowCarb ernähre, geht es so viel einfacher. Eure Ideen sind auch klasse.

Daher würde ich mir hier meine Leckereien über den Tag verteilt reinpacken: Tomaten, meine geliebten Macadami-Nüsse, Käsewürfel, vielleicht ein Schälchen mit Frischkäse füllen.

Ich schicke Euch liebe Grüße!
Sandra

Reply
Michael Negwer 11/07/2017 - 12:01

Die Zutaten für einen mega leckeren Burger kommen da rein?
Super sache diese boxen

Reply
Tine 11/07/2017 - 12:44

Hi!
Klasse euer tolles Gewinnspiel! Danke dafür ! Ich würde einen Kichererbsen Salat mit Tomaten und Thunfisch mitnehmen ? vlg Tine

Reply
Sieglinde 11/07/2017 - 13:01

Hi?
Also ich stehe auf abwechslung. Mal ein mediterraner Nudelsalat, mal gemüsesticks oder auch ein leckeres Sandwich mit Thunfisch! Liebe Grüße siggi

Reply
Lili 11/07/2017 - 13:17

Bei mir kommt Nudelsalat rein und Obst bzw. Obstkuchen zum Nachtisch. Muss ordentlich viel rein, damit es für den ganzen Arbeitstag reicht

Reply
Lars 11/07/2017 - 13:59

Nudelsalat

LG

Reply
Tina von Tinaspinkfriday 11/07/2017 - 15:51

uii die sind klasse. Ich habe viele Dosen, aber das können die nicht. Sarah nimmt gerne Salat mit zur Uni. Sie hat dann viel Schüsselchen dabei, sehr unpraktisch. Ich bin voll begeistert.
Toll fotografiert Ann-Kathrin. Ich würde gern für Sarah teilnehmen. Sie ist ständig mit Mahlzeiten unterwegs 😉
Liebe Grüße Tina

Reply
Ann-Kathrin 19/07/2017 - 17:41

Herzlichen Glückwunsch – du bist eine/r der Glücklichen! ?

Reply
Marlene bickmeier 11/07/2017 - 19:21

Ich bin total begeistert von der Joghurtbox, sowas kannte ich bisher noch nicht und ist eine tolle umweltschonende Wahl für selbst gemacht e „Joghurts mit der Ecke “ 🙂

In meine box käme immer etwas unterschiedliches. Am liebsten mag ich Nudelsalat e mit Pesto oder Gemüse.

Reply
Jasmin 11/07/2017 - 20:31

Liebe Ann-Kathrin,
in meiner Box würde ich mitnehmen.Quino Salat mit Käse,Schinkenwürfeln.Karotten,Paprika,Gurken.Und einen Avocadodip.lg Jasmin

Reply
Bettina 11/07/2017 - 21:02

Ein leckeres, frisches Vollkornbrot mit Käse und Salami und Gurke. Dazu karottensticks und Kräuterquark.
?
LG,
Bettina

Reply
Falko 12/07/2017 - 6:27

Liebe Ann-Kathrin,
gerne würde ich ein reichhaltiges konzentrationsförderndes Konglomerat von Nüssen und Früchten mittels der praktischen EMSA Box sicher und stilvoll transportieren!
Liebe Grüße
Falko
recognize98(at)yahoo(punkt)de

Reply
Heike 12/07/2017 - 8:20

Ich würde mir eine Salatschüssel vorbereiten
LG Heike

Reply
Katharina 13/07/2017 - 7:49

Ui die Boxen sind für Büroarbeiter aber toll 🙂 Ich muss mich 5x die Woche selbst versorgen und haben einen riesigen Durchsatz an diversen Dosen und Gläsern… manchmal mache ich mir auf Arbeit Wraps (leicht und trotzdem lecker) und nehme momentan immer mind. 4 Behältnisse mit (Salat; Topping wie Quinoa, Couscous oder Hähnchen; sonstiges Gemüse wie Tomaten und Gurken; Sauce), schließlich will ich ja nicht, dass es matscht. Also hierfür wäre die Snachbox genial *daumendrück* 🙂 Und danke für die viele Arbeits-Lunch-Inspriation! Viele Grüße, Katharina

Reply
Bernd 14/07/2017 - 11:15

Hi Ann-Kathin und Christian,
sehr toll eure Seite!
Ich würde mir einen Ceasor Salat mit auf die Arbeit nehmen, und das Dressing, Parmesan und Croutons in der EMSA CLIP & GO Joghurtbox getrennt halten.
Dazu euer Dinkel Walnuss Baguette
Viele Grüße
Bernd

Reply
Ann-Kathrin 19/07/2017 - 17:40

Herzlichen Glückwunsch – du bist eine/r der Glücklichen! 🙂

Reply
Tina 14/07/2017 - 11:20

Hi ihr,
da ich auch gelegentlich zu Christians Arbeitskolleginnen gehöre möchte ich natürlich auch so ein Teil. Ich würde die EMSA CLIP & GO Sandwichbox nurtzen um mir einen tollen Fruchtquark zu machen. Mit Himbeeren oder Johannesbeerchen aus Omas Garten
Viele Grüße
Tina

Reply
Simone Fonseca 15/07/2017 - 13:59

Da ich die Snackbox für meine Tochter benutzen würde, würde ich ihr das Vexper einpacken. Ein belegtes Brot, Obst und eine kleine Süßigkeit!
Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
Viele Grüße
Simone

Reply
Stephanie B. 15/07/2017 - 23:04

Kartoffelsalat mit gekochten Eiern 🙂

Reply
Ivonne 16/07/2017 - 15:36

Hallo Anka.
Vielen Dank für den tollen Bericht dem wir schon wochenlang entgegen gefiebert haben 🙂 die prall gefüllten Frühstücks-und brotzeitboxen von unserem Chef sahen immer sehr lecker aus. Am besten hat mir die SalatBox mit dem müsli und den nüssen gefallen. Das müsli würde ich genau so gerne zur Frühstückspause mit zur Arbeit nehmen, allerdings reicht die Portion locker für zwei tage. Stimmt’s Christian 🙂 ?
Freuen uns schon auf weitere Testversuche in unserem büro!
Viele grüße
IVONNE

Reply
Ann-Kathrin 16/07/2017 - 17:53

Haha, sehr gerne! 🙂

Reply
Daniela 16/07/2017 - 19:38

Ich nehme ja ehrlich gesagt selten oder besser gesagt nie Essen von daheim mit auf die Arbeit aber ich würde die Dose nehmen um meiner Tochter Essen mit in den Kindergarten zu geben:-)

Reply
Ann-Kathrin 19/07/2017 - 17:39

Herzlichen Glückwunsch – du bist eine/r der Glücklichen! 🙂

Reply
Nadine 16/07/2017 - 19:46

Ich fände die Snackbox super um Currywurst und Brötchen mit auf die Arbeit zu nehmen. Denn was wäre eine Frühstückspause ohne Currywurst… aber danke Anka für die vielen anderen Snackideen 🙂

Reply
Annemarie 16/07/2017 - 21:08

Bohnen in Tomatensauce, daneben Eier und dann noch dazu Cocktailwürstchen 🙂

Reply
Elke Wilmink 16/07/2017 - 22:37

Am liebsten würde ich Quark und Erdbeeren mitnehmen. Und dazu eine Brezel!

Reply
Buchweizen Frühstücksbrei mit Obst 11/08/2017 - 9:05

[…] ich meistens in Gläser, beim Mittagessen und Snacks verwende ich lieber Boxen (hier gibt´s viele Beispiele). Auf den Bildern hier seht ihr meine zwei liebsten Gläser, das sind eimal die Klassiker von […]

Reply

Kommentar abschicken

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.